plasticker-News

Anzeige

16.03.2023, 15:31 Uhr | Lesedauer: ca. 3 Minuten    

Hanser: Englischsprachige Wissensplattform „PVC eSolution“ gestartet

(Bild: Hanser).
(Bild: Hanser).
Der Carl Hanser Verlag aus München hat gemeinsam mit den langjährigen PVC-Experten Dr. Michael Schiller und Dr. Gerhard Zuschnig Hanser die englischsprachige Wissensplattform PVC eSolution für den Einsatz in der globalen PVC-Industrie entwickelt. Sie steht nun zur Verfügung und kann unter PVC-eSolution.com vier Wochen kostenlos getestet werden.

Seit über 50 Jahren hat sich der Kunststoff PVC erfolgreich auf der ganzen Welt durchgesetzt. Der Werkstoff gehört heute zu den wichtigsten Kunststoffen, ist international anerkannt und am Markt bewährt. Wer beruflich mit PVC zu tun hat, weiß aber auch: Produktion und Verarbeitung dieses Kunststoffs sind durchaus komplex. Das soll die neue digitale Wissensdatenbank zum unverzichtbaren Werkzeug für alle machen, die beruflich mit PVC zu tun haben.

Anzeige

PVC eSolution besteht im Kern aus drei Bausteinen:
  • einem umfassenden PVC-Lexikon (A-Z) mit allen wichtigen Daten und Fakten (schneller Überblick),
  • digital aufbereiteten Fachbüchern (zur weiteren thematischen Vertiefung) und einem
  • Newsbereich für aktuelle Meldungen.


Alle Inhalte sind digital miteinander verknüpft. Das liefert schnell qualifizierte Antworten und zuverlässige Ergebnisse – wertvoll für alle, die in Bereichen tätig sind, die mit der PVC-Industrie zu tun haben, einschließlich PVC-Herstellern, PVC-Verarbeitern, PVC-Additivherstellern und PVC-Produktherstellern. Branchenerfahrene finden hier ebenso wie Neueinsteiger alles, was sie heute über den Werkstoff und seine Einsatz- und Verarbeitungsmöglichkeiten wissen müssen. Die Plattform umfasst Begriffe, Materialien, Verfahren, Ausrüstung, Prüfmethoden, Lieferanten und weitere Informationsquellen einschließlich einer Bibliothek mit Fachbüchern und Artikeln über PVC. Ergänzt wird dies durch eine leistungsstarke Suchfunktion, die schnell und zuverlässig Ergebnisse liefern soll – nach Schlüsselwörtern und mit Suchvorschlägen, intelligentem Hitlisten-Ranking und individuell einstellbarem Hitlisten-Filter. Notiz- und Kommentarfunktion bieten zusätzlichen Spielraum zur individuellen Anpassung an die spezifischen Bedürfnisse und zur Kollaboration, also zum Austausch mit Kollegen direkt innerhalb der Datenbank.

PVC eSolution soll durch regelmäßige Aktualisierungen und Verbesserungen der Inhalte und Funktionen sowie durch rechtzeitige Benachrichtigungen über wichtige neue Entwicklungen, wie z.B. gesetzliche Änderungen, auf dem neuesten Stand gehalten werden. Die Applikation ist browserbasiert - es ist also kein Download notwendig.

PVC eSolution ist englischsprachig und kann vier Wochen lang in Ruhe kostenfrei getestet werden. Danach steht die Datenbank im Abonnement für 399,- Euro p.a. zur Verfügung. Das kostenfreie Test-Angebot ist verfügbar unter PVC-eSolution.com.

Dr. Michael Schiller ist Gründer und Inhaber von HMS Concept e.U., einem Beratungsunternehmen für Chemie-, Umwelt- und Kunststofftechnik. Zuvor war er Leiter des Innovations- und Nachhaltigkeitszentrums bei Akdeniz Kimya und Geschäftsführer von Akdeniz Kimya, Österreich. Davor war er F&E-Manager und Leiter der Konzern-F&E bei der Chemson AG und ist seit 1992 in der PVC-Industrie tätig. Er ist ein bekannter Autor, Herausgeber und Dozent auf dem Gebiet von PVC und seinen Additiven und ist Mitherausgeber des Standardwerks „Handbuch Kunststoff-Additive“, 4. Auflage.

Dr. Gerhard Zuschnig war in verschiedenen leitenden Funktionen bei der Chemson Polymer Additive AG, Österreich, tätig, unter anderem als Technischer Direktor (2000-2016) und Leiter der Forschung und Entwicklung (1994-2000). Zuvor war er Betriebsleiter bei der Bleiberger Bergwerksunion/Chemson Polymer Additive GesmbH. Zuletzt war er bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2017 als Berater für die Chemson Polymer Additive AG (Sonderprojekte) tätig.

Weitere Informationen: www.hanser.de

Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, München

» insgesamt 326 News über "Carl Hanser" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Aktuelle Rohstoffpreise
Neue Fachbücher
Discontinuous Fiber-Reinforced Composites

Die meisten Bücher über Verbundwerkstoffe behandeln hauptsächlich Materialien, die mit Endlosfasern verstärkt sind.