plasticker-News

Anzeige

09.12.2015, 06:13 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

Gebrüder Schmidt: Spritzgießer erweitert Maschinenpark – Neue Spritzgussmaschine von Haitian mit einer Schließkraft von 650 Tonnen

Die Gebrüder Schmidt KG, Kunststoffspritzgießer aus Idar-Oberstein, gibt die Erweiterung des Spritzguss-Maschinenparks bekannt. Nachdem bereits im Frühjahr diesen Jahres zwei Haitian Maschinen mit jeweils 200 Tonnen Schließkraft installiert wurden, die über eine individuell entwickelte und gebaute Automatisation verfügen und sowohl im Verbund als auch alleine effizient fertigen können, wird demnach noch im Dezember 2015 eine weitere Spritzgussmaschine von Haitian mit einer Schließkraft von 650 Tonnen in Betrieb genommen.

Über die Gebrüder Schmidt KG
Die Gebrüder Schmidt KG versteht sich als Full-Service-Provider im Kunststoffspritzguss und blickt auf fast 200 Jahre Geschäftstätigkeit. Seit nahezu 60 Jahren ist das Unternehmen in der Entwicklung, der Produktion, im Werkzeugbau und in der Montage von technischen und dekorativen Kunststoffteilen zu einem Spezialisten für anspruchsvolle Oberflächen avanciert.

Anzeige


Das Unternehmen kann auf einen breit gefächerten Maschinenpark mit über 40 Spritzgussmaschinen und Schließkräften von 25 bis 1.300 Tonnen zurückgreifen, darunter vier vollautomatische Fertigungsinseln sowie Maschinen mit 2K-Technologie.

Es werden alle gängigen thermoplastischen Kunststoffe wie PP, ABS, PE, PS, PA, POM, TPE und PC verarbeitet, je nach Anforderung auch mit Glasfaser- oder Talkumzusätzen.

Ergänzend zum ursprünglichen Kunststoffspritzguss bietet die Gebrüder Schmidt KG auch Kunststofflösungen mittels Mehrkomponenten-Technologie an. Die Hauptmärkte sind die Bereiche Hygiene/professionelle Reinigung, Haushaltsgeräte, hochwertige Kosmetik, Sanitär und Maschinenbau.

Weitere Informationen: www.gs-kunststofftechnik.de

Gebrüder Schmidt KG, Idar-Oberstein

» insgesamt 5 News über "Gebrüder Schmidt" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Neue Fachbücher
Kunststoffe in der Medizintechnik

Das Fachbuch "Kunststoffe in der Medizintechnik - Vorschriften und Regularien, Produktrealisierung, Herstellungsprozesse, Qualifizierungs- und Validierungsstrategien" ist als Leitfaden für die Anwendung von Kunststoffen in Medizinprodukten konzipiert.

Aktuelle Rohstoffpreise