Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 06.06.2018 um 14:17 Uhr Optionen:       

KraussMaffei: Gruppe beteiligt sich an Gebrauchtmaschinen-Start-up Gindumac

Die KraussMaffei Gruppe erweitert mit einer Beteiligung an dem deutschen Gebrauchtmaschinen-Start-up Gindumac GmbH ihr Portfolio und digitales Angebot. Die Beteiligung bietet KraussMaffei das Potenzial, neue Kunden zu gewinnen und den globalen Gebrauchtmaschinenmarkt mit digitalen Vertriebslösungen zu erschließen. Auch existierende KraussMaffei-Kunden können durch ein neues „Alt gegen Neu"-Konzept profitieren. Gindumac, mit Hauptsitz in Kaiserslautern, ist international im Handel mit Gebrauchtmaschinen für die Metall- und Kunststoffverarbeitung tätig. Über die Höhe der Beteiligung werden keine Angaben gemacht.

„Die Beteiligung passt hervorragend in unser Konzept zur weltweiten Vermarktung von Gebrauchtmaschinen", sagt Dr. Frank Stieler, CEO der KraussMaffei Gruppe. „Wir erweitern nicht nur unser Portfolio, sondern stärken auch unsere digitalen plattform-basierten Angebote und schaffen die richtigen Voraussetzungen für weiteres Wachstum."

Anzeige

KraussMaffei kann dadurch seine Kunststoffverarbeitungsmaschinen über die gesamte Lebenszeit begleiten. Darüber hinaus hat KraussMaffei damit begonnen, Neumaschinen nicht nur zu verkaufen sondern auch zur Miete zu überlassen.

Beim Kauf einer Neumaschine garantiert Gindumac marktgerechte Ankaufspreise für genutzte Maschinen. Mittels eines intelligenten Datenalgorithmus kann Gindumac in weniger als 48 Stunden den aktuellen Marktwert jeder Maschine bestimmen.

Das im Jahr 2016 in Deutschland gegründete Start-up ist international mit Standorten in Deutschland, Spanien und Indien tätig. Mit mehr als 30 Mitarbeitern arbeitet das Unternehmen weltweit mit einem großen Netzwerk an Gebrauchtmaschinenexperten.

Weitere Informationen: www.kraussmaffei.com, www.gindumac.de

KraussMaffei Technologies GmbH, München

  insgesamt 336 News über "KraussMaffei" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Neue Fachbücher
A Practical Approach to Scientific Molding

Das Buch "A Practical Approach to Scientific Molding" bietet Hilfestellung bei der Bewältigung von typischen Verarbeitungsproblemen, die häufig beim Spritzgießen auftreten. [mehr]

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

3 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PP Ballenware [€/kg]