Plasticker-News

Anzeige

02.10.2018, 06:00 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

Ascend: Neues PA66 für Automobilanwendungen - Erstes eigenes Compoundierwerk in Europa

Ascend Performance Materials, nach eigenen Angaben der weltweit größte integrierte Hersteller von Polyamid 6.6 (PA66), stellt auf der Fakuma 2018 ein neues „Vydyne“ PA66 vor. Der Materialtyp – Vydyne R433H – wurde laut Anbieter speziell zur Verstärkung von dickenreduziertem Stahl- und Aluminium in Rohbaustrukturen von Kraftfahrzeugen entwickelt. Er trägt demzufolge dazu bei, das Fahrzeuggewicht zu verringern, ohne Sicherheit oder Fahrkomfort zu beeinträchtigen.

Vydyne R433H biete eine höhere Energieaufnahme gegenüber herkömmlichem glasfaserverstärkten PA66, was unerwünschte Nebengeräusche (Noise, Vibration & Harshness, NVH) dämpfe und die Absorption der Aufprallenergie bei Unfällen optimiere. Der Einsatz des neuen Materials soll Herstellern erhebliche Gewichtseinsparungen und erhöhte Wirtschaftlichkeit erschließen.

Anzeige

Bei Elektrofahrzeugen, wo Leichtbau und NVH-Reduzierung besonders wichtig sind, soll sich R433H auch gut für Anwendungen im Bereich der Rahmen und Gehäuse von Batterieeinheiten eignen.

„Der Rohbau beansprucht nahezu die Hälfte des Fahrzeuggewichts“, sagt Vikram Gopal, Senior Vice President, Technology, bei Ascend. „Die Balance zwischen Leichtbau, Fahrkomfort und Sicherheit war schon immer eine technische Herausforderung. Wir freuen uns, dem Markt eine Lösung anzubieten, die sowohl den Bestrebungen der Hersteller nach erhöhter Wirtschaftlichkeit als auch dem Wunsch der Verbraucher nach einem sicheren und komfortablen Fahrerlebnis entgegenkommt.“

Erstes eigenes Compoundierwerk in Europa
Ascend stellt auf der Messe außerdem seine jüngst erworbene Fertigungsstätte im niederländischen Tilburg ins Rampenlicht. Mit der am 31. Juli 2018 abgeschlossenen Übernahme des Compoundeurs Britannia Techno Polymer erhält Ascend eine erste eigene europäische Fertigungsbasis (siehe auch plasticker-News vom 01.08.2018).

„Die Verfügbarkeit spezialisierter Fertigungskapazitäten in Europa erhöht die Liefersicherheit für unsere Kunden“, unterstreicht Scott Rook, Senior Vice President, Nylon, bei Ascend. „Gestützt auf unsere langjährigen Geschäftsbeziehungen mit dem Werk Tilburg schreiten die Integrationsmaßnahmen zügig voran.“

Weitere Informationen: www.ascendmaterials.com, www.btpolymer.com

Fakuma 2018, Friedrichshafen, 16.-20. Oktober 2018, Halle A4, Stand 4119

Ascend Performance Materials Inc., Houston, Texas, USA

  insgesamt 14 News über "Ascend" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Neue Fachbücher
Structure and Rheology of Molten Polymers

Fortschritte auf dem Gebiet der Polymerwissenschaften ermöglichen es, die Molekularstruktur quantitativ mit dem rheologischen Verhalten in Beziehung zu setzen. [mehr]

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

2 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PA 6.6 Mahlgut [€/kg]
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages