Plasticker-News

Anzeige

29.09.2020, 06:00 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

BASF: Zwei neue Hochleistungskunststoffe erweitern Portfolio der flammhemmenden und hochisolierenden Polymere

Mit „Ultradur“ B 4440 und „Ultramid“ B3U42G6 präsentiert die BASF zwei neue Hochleistungskunststoffe, die das bestehende Portfolio um Innovationen im Bereich der flammhemmenden und hochisolierenden Polymere erweitern – (Bild: BASF).
Mit „Ultradur“ B 4440 und „Ultramid“ B3U42G6 präsentiert die BASF zwei neue Hochleistungskunststoffe, die das bestehende Portfolio um Innovationen im Bereich der flammhemmenden und hochisolierenden Polymere erweitern – (Bild: BASF).
Mit „Ultradur“ B 4440 und „Ultramid“ B3U42G6 präsentiert die BASF aktuell zwei neue Hochleistungskunststoffe, die das bestehende Portfolio um Innovationen im Bereich der flammhemmenden und hochisolierenden Polymere erweitern.

Die beiden neuen Hochleistungskunststoffe verfügen nach Anbieterangaben sowohl über extrem hohe Kriechstromfestigkeiten als auch über sehr gutes Brandverhalten bei zugleich wirtschaftlichen Verarbeitungsmöglichkeiten. Mit den beiden neuen Produkten vereint BASF demnach Materialinnovation und Nachhaltigkeit, indem sie auf Antimon- und Halogenverbindungen verzichtet.

Kleine Bauteile und Kontaktabstände
Mit „Ultradur“ B 4440 und „Ultramid“ B3U42G6 werden den weiteren Angaben zufolge bereits bei geringen Wanddicken hohe Isolationseigenschaften und Flammschutz erreicht. Beide Hochleistungskunststoffe erreichen demzufolge die höchste CTI-Einstufung von 600 Volt sowie die V0-Einstufung nach UL94 als besonders flammhemmende Materialien bei Wanddicken ab 0,4 mm.

Anzeige


Beide Materialien zeichne ihre gute Einsatzfähigkeit im Spritzguss aus. Das unverstärkte „Ultradur“ B 4440 soll sich außerdem im Extrusionsverfahren prozesssicher verarbeiten lassen. Somit würden sie die Voraussetzungen für die Produktion immer komplexerer Bauteile schaffen und dabei die Konstrukteure unterstützen, die steigenden Anforderungen zu erfüllen. Mit den beiden Produkten werden völlig neue miniaturisierte Lösungen beispielsweise bei Steckern, Reihenklemmen, Ummantelungen von Glasfaserkabeln und Filamenten umsetzbar. Das „Ultradur“ weise darüber hinaus eine hohe Dimensionsstabilität auf, da es kaum Feuchte aufnehme.

In der Praxis kommen flammgeschützte „Ultramid“- und „Ultradur“-Produkte insbesondere in der Bauindustrie, den klassischen E&E Anwendungen sowie in der E-Mobilität zum Einsatz. In der E-Mobilität geraten Anwendungen im Fahrzeug - wie beispielsweise die Hochvolt-Stecker - aber auch im Bereich der Ladeinfrastruktur in den Fokus. Zudem kommen diese auch in Batteriemodulen und Gehäusen zum Einsatz.

Als ein weiteres Plus nennt BASF die helle Einfärbbarkeit. „Orange ist das neue Grau“, führt der Experte Michael Roth aus. Aber auch weitere Farben seien möglich: „Die farbliche Kodierung der Einzelteile macht eine reibungslosere und damit schnellere Produktion und Montage möglich.“ Des Weiteren soll durch laser-sensitive Einfärbungen eine ausgezeichnete Laserbeschriftbarkeit erzielt werden können. Auch lasertransparente Einfärbungen seien insbesondere im Fall des Ultramids möglich und erweitern den Einsatzbereich, da so für die Montage von Gehäusen das Laserschweißen zum Einsatz kommen kann.

„Neben dem unverstärkten ‚Ultradur‘ B 4440 kombinieren die in der Entwicklung befindlichen glasfaserverstärkten ‚Ultradur‘-Produkte die hohe Dimensionsstabilität des Polyesters mit einer ausgeprägten Steifigkeit und Zähigkeit“, führt der Produktentwickler Dr. Michael Roth aus.

Weitere Informationen:
www.ultramid.basf.com, www.ultradur.basf.com, www.basf.com

BASF SE, Ludwigshafen

  insgesamt 645 News über "BASF" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

4 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Polymer Science - A Textbook for Engineers and Technologists

Das Fachbuch "Polymer Science - A Textbook for Engineers and Technologists" ist ein einführendes Lehrbuch zur Polymerwissenschaft, das sich an Dozenten, Professoren, Studenten und Absolventen der Studiengänge Polymerwissenschaft und –technologie sowie Ingenieurwesen, Chemie und Physik richtet. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PC Granulat [€/kg]