plasticker-News

Anzeige

04.11.2020, 06:15 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

Infinex Group: Übernahme der Kunststoffsparte „Repoly“ der Global Solution GmbH - Neuer Auftritt unter Infinex Repoly GmbH

Falk Bräuner (l.), Geschäftsführer der Global Solutions GmbH, Martin Hartl (r.), Geschäftsführer der Infinex Group - (Bild: Christian Mau).
Falk Bräuner (l.), Geschäftsführer der Global Solutions GmbH, Martin Hartl (r.), Geschäftsführer der Infinex Group - (Bild: Christian Mau).
„Repoly“, Kunststoffsparte der Global Solutions GmbH mit Sitz in Gera, ist seit dem 2. November 2020 Teil der Infinex Group. Wie es in einer Infinex-Presseinformation weiter heißt, ergänzt das Thüringer Recyclingunternehmen das Produktportfolio der Kunststoffspezialisten aus dem Schwarzwald.

Schon seit einigen Monaten führen Falk Bräuner, Geschäftsführer der Global Solutions GmbH, und Martin Hartl, Geschäftsführer der Infinex Group, Gespräche über eine Übernahme der Recyclingaktivitäten für PP und PE der Marke „Repoly“. „Wir haben die Vertragswerke nun zu einem guten Schluss gebracht und zählen die Infinex Repoly GmbH seit 2. November als neues Mitglied zur inhabergeführten Firmengruppe Infinex“, so Martin Hartl.

„Das Produktportfolio der Infinex Group, bestehend aus Noppenfolien, Hohlkammer- und Strukturkammerplatten wird im Wesentlichen aus Polypropylen und Polyethylen hergestellt. Die Nachfrage in diesem Bereich, Produkte aus Neuware durch Recyclingmaterial zu ersetzten, wird immer größer. Hierbei sprechen wir schon heute von einem Recyclinganteil von über 50 Prozent und stetig steigender Tendenz. Umso wichtiger also, die eigenen Produkte am Ende des Lebenszyklus selbst wieder recyceln zu können und dem Materialkreislauf 1:1 wieder zuzuführen“, so Martin Hartl zu den vorangegangenen Überlegungen, im Recyclingbereich selbst aktiv zu werden.

Anzeige

Die Global Solutions GmbH, ein Unternehmen der inhabergeführten FAB Unternehmensgruppe, ist seit dem Jahr 2006 unter dem Markennamen „Repoly“ europaweit auf diesem Markt tätig und verzeichnet mit der Kunststoffsparte seitdem überdurchschnittliche Wachstumsraten.

Die Infinex Repoly GmbH startet ab 2. November 2020 ihre Aktivitäten. Hinter dem Unternehmen steht den weiteren Angaben zufolge eine finanzstarke Firmengruppe, die Kapazitätserweiterungen und Investitionen plant und somit auch Arbeitsplätze am Standort in Gera sichern und schaffen will. Alle Mitarbeiter sowie Maschinen sollen übernommen und am Standort in der Schoßbachstraße 24 in Gera bleiben.

Produkte der Infinex Group kommen beispielsweise als „Iso-Drain“ Noppen- und Glattfolien im Hoch-Tief- und Gartenbau sowie „Triplex“-Strukturkammerplatten und „Kibo“-Hohlkammerplatten im Automotivebereich, der Verpackungsindustrie oder auch dem Messebau zum Einsatz. In zunehmendem Maße soll die Produktion dieser Produkte von Neuware auf Recyclingmaterial umgestellt werden.

Zukünftig sollen neben den Rohstoffen für die langjährigen Kunden auch Infinex-Produkte in Gera recycelt und dann in Haiterbach im Schwarzwald wieder in der Produktion unter der neu geschaffenen Eigenmarke „Triplex Ecoline“ eingesetzt werden.

Weitere Informationen: www.repoly.de, www.infinex-group.de

Infinex Group, Haiterbach

  insgesamt 1 News über "Infinex" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

5 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Kunststoffe in der Medizintechnik

Das Fachbuch "Kunststoffe in der Medizintechnik" ist als Leitfaden für die Anwendung von Kunststoffen in Medizinprodukten konzipiert. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PP Mahlgut [€/kg]