plasticker-News

Anzeige

06.01.2021, 12:44 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

Heyco: Automobilzulieferer erweitert Werk im tschechischen Pisek

Heyco-Werk CR s.r.o in Pisek/ CZ - (Bild: Heyco).
Heyco-Werk CR s.r.o in Pisek/ CZ - (Bild: Heyco).
Zum Ende des Jahres 2020 wurde die Erweiterung des tschechischen Heyco-Werkes in Pisek fertig. Wie der Automobilzulieferer weiter mitteilt, wurden die zusätzlichen Hallen für die Erweiterung der Fertigung und Logistik trotz teils deutlicher Beschränkungen durch die Corona-Pandemie planmäßig dem Betrieb übergeben.

Heyco gründete demnach schon Mitte der neunziger Jahre eine erste Fertigungsniederlassung in der Tschechischen Republik, die sich im Laufe der Jahre zu einem wichtigen Standbein im Geschäftsbereich Technische Kunststoffkomponenten entwickelt hat.

„Mit den zusätzlichen 6.000 Quadratmetern an Fertigungs- und Logistikflächen verdoppeln wir nahezu den heutigen Footprint und sichern den Standort für das Wachstum der nächsten Jahre“, freut sich Josef Hrouda, Geschäftsführer Heyco CZ. Außerdem stünden weitere Ausbauflächen zur Verfügung, so Hrouda weiter. „Es ist uns gelungen, trotz teils massiver Einschränkungen durch die Corona-Pandemie, den Bau planmäßig fertigzustellen und seiner Bestimmung zu übergeben. Nun erfolgt die sukzessive Industrialisierung der Fertigungsflächen und Konsolidierung des externen Lagers“, beschreibt Hrouda die nächsten Schritte.

Anzeige

Strategisch günstig im Westen des Landes gelegen bedient Heyco aus Pisek vor allem die Kundenwerke in Tschechien, Ungarn und der Slowakei, aber auch einen nennenswerten Anteil in Deutschland.

Geschäftsführer Dirk M. Schibisch, verantwortlich für die Geschäftsbereiche Technische Kunststoffprodukte und IML In-Mold-Labeling innerhalb der Heyco-Gruppe: „Wir freuen uns über diese Erweiterung in vielerlei Hinsicht. Zum einen schaffen wir mit diesem Schritt die Voraussetzungen für den Anlauf zahlreicher neuer Serienprodukte, zum anderen bieten wir unseren Mitarbeitern eine Zukunftsperspektive mit Entwicklungspotenzial.“

Rund 125 Mitarbeiter fertigen auf rund 30 Spritzgießmaschinen von 50 bis 1.700 Tonnen Presskraft technisch anspruchsvolle Komponenten für die Automobilindustrie. Komplexe Schweiß- und Montagprozesse werden ebenso vor Ort durchgeführt wie die komplette serienbegleitende Messtechnik im neu gebauten Prüflabor.

Weitere Informationen: www.heyco.de

Heyco-Werk Heynen GmbH & Co. KG, Remscheid

» insgesamt 7 News über "Heyco" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

2 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Polymer Science - A Textbook for Engineers and Technologists

Das Fachbuch "Polymer Science - A Textbook for Engineers and Technologists" ist ein einführendes Lehrbuch zur Polymerwissenschaft, das sich an Dozenten, Professoren, Studenten und Absolventen der Studiengänge Polymerwissenschaft und –technologie sowie Ingenieurwesen, Chemie und Physik richtet.

Aktuelle Rohstoffpreise