plasticker-News

Anzeige

21.01.2022, 06:06 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

Loop Industries + Suez: Bau einer neuen PET-Recyclinganlage in der Normandie

Die kanadische Loop Industries wird die gemeinsam mit dem französischen Entsorgungs- und Umweltkonzern Suez geplante PET-Recyclinganlage in der Normandie errichten.

Laut Pressemitteilung von Loop sicherten sich die beiden Unternehmen für das Projekt ein ca. 13 ha großes Grundstück in Port-Jérôme-sur-Seine bei Le Havre. Der Kaufpreis für den Baugrund wird voraussichtlich bei etwa 1,3 Mio. Euro liegen. Die Entscheidung für die Ansiedlung des Komplexes in der Normandie fiel nach der Prüfung von "mehreren Dutzend" potenziellen Standorten in ganz Europa.

Der aktuellen Aussendung zufolge sollen die Bauarbeiten in Port-Jérôme-sur-Seine nach Abschluss der Genehmigungsverfahren im Laufe des kommenden Jahres beginnen, die Fertigstellung des Komplexes ist innerhalb von 18 Monaten geplant. In der neuen Anlage sollen mit dem von Loop entwickelten Infinite-Verfahren aus PET-Abfällen zu 100 Prozent recycelte und neuwertige Kunststoffe gewonnen werden, vorgesehen sind Kapazitäten für jährlich rund 70.000 Tonnen rPET.

Anzeige

Die erforderlichen Investitionen werden mit derzeit mit etwa 250 Mio. Euro veranschlagt. Loop Industries und Suez hatten im September vergangenen Jahres eine strategische Partnerschaft für das Projekt geschlossen (siehe auch plasticker-News vom 14.09.2020).

Die an der NASDAQ notierte Loop Industries hat ihren Sitz in Terrebonne bei Montréal in der kanadischen Provinz Québec, als strategischer Investor ist der südkoreanische Petrochemiekonzern SKGC an dem Unternehmen beteiligt. Die von Loop entwickelte Infinite-Technologie ermöglicht durch Depolymerisation von Kunststoffabfällen die Gewinnung der Monomere Dimethylterephthalat (DMT) und Ethylenglycol (MEG) für die Produktion neuer PET-Kunststoffe und Polyesterfasern. Neben dem Projekt mit Suez bereitet das Unternehmen auch die Errichtung einer Recyclinganlage am Standort Bécancour in Québec vor.

Suez verwertet bislang in Europa jährlich insgesamt rund 450.000 Tonnen Kunststoffabfälle und produziert daraus etwa 150.000 Tonnen Recycling-Kunststoffe.

Weitere Informationen: www.loopindustries.com, www.suez.com

Loop Industries, Terrebonne bei Montréal, Provinz Québec, Kanada + Suez, Frankreich

» insgesamt 9 News über "Suez" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Neue Fachbücher
Discontinuous Fiber-Reinforced Composites

Die meisten Bücher über Verbundwerkstoffe behandeln hauptsächlich Materialien, die mit Endlosfasern verstärkt sind.

Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise