plasticker-News

Anzeige

01.04.2022, 06:06 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

Unipetrol: Produktion von Kunststoff aus gebrauchten Pflanzenölen

Die tschechische Unipetrol, Petrochemie-Tochter des polnischen Ölkonzerns Orlen, hat die Zertifizierung für die Produktion von Kunststoffen aus hydrierten Pflanzenölen (HVO) abgeschlossen. Wie das Unternehmen berichtet, kann damit die Verwendung des aus Altöl gewonnenen HVO in der laufenden Ethylenproduktion am Standort Litvínov beginnen.

"Die ersten Tests zum Einsatz von HVO im Produktionsprozess fandden in der Ethylenanlage in Litvínov 2020 und 2021 statt und waren erfolgreich. Wir konnten uns davon überzeugen, dass HVO verarbeitbar ist, und konnten daher 2021 mit der Zertifizierung dieses Produktionsverfahrens beginnen, um dieses zertifizierte erneuerbare Material exakt nach den gesetzlichen Normen herstellen zu können. Im November vergangenen Jahres haben wir eine international anerkannte Zertifizierung erhalten und noch Ende des vergangenen Jahres einen weiteren Produktionstest durchgeführt, bei dem wir die ersten Chargen zertifizierten Recycling-Kunststoffs hergestellt haben, konkret Polypropylen. Dieses bio-kreislaufwirtschaftliche Material hat einfach dieselbe Qualität wie aus fossilen Rohstoffen hergestelltes Material. Und wir sind in der Lage, außer Polypropylen auch Polyethylen, Ethylen und Benzol herzustellen", erläuterte Martin Růžička, F+E-Direktor bei Unipetrol.

Anzeige

Seinen Angaben zufolge können aus 100 Tonnen Altöl rund 95 Tonnen HVO gewonnen werden. Derzeit sei man auf die Verarbeitung von 5.000 Tonnen HVO im Jahr vorbereitet und wolle diese Kapazität kurzfristig auf 10.000 Tonnen und langfristig 100.000 Tonnen erhöhen.

Unipetrol plant, bis 2030 einen Anteil von 15-20 Prozent erneuerbaren und Recycling-Materialien an den Ausgangsstoffen für die petrochemische Produktion zu erreichen. Das Investitionsvolumen des Unternehmens für Nachhaltigkeits- und Digitalisierungsprojekte bis zum Ende des Jahrzehnts liegt bei 35 Mrd. CZK (1,4 Mrd. Euro).

Weitere Informationen: www.orlen.pl, www.orlenunipetrol.cz

Quelle: nov-ost.info

Unipetrol, Litvínov, Tschechien

» insgesamt 5 News über "Unipetrol" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Aktuelle Rohstoffpreise
Neue Fachbücher
Kunststoffe in der Medizintechnik

Das Fachbuch "Kunststoffe in der Medizintechnik - Vorschriften und Regularien, Produktrealisierung, Herstellungsprozesse, Qualifizierungs- und Validierungsstrategien" ist als Leitfaden für die Anwendung von Kunststoffen in Medizinprodukten konzipiert.