plasticker-News

Anzeige

16.01.2023, 11:01 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

Günther Heisskanaltechnik: Dr. Stefan Sommer zum Geschäftsführer berufen

Dr. Stefan Sommer (r.) ist zum Jahresbeginn 2023 auf Wunsch von Firmengründer Herbert Günther in die Geschäftsleitung der Günther Heisskanaltechnik GmbH berufen worden. Der promovierte Physiker folgt damit Siegrid Sommer, die 2024 aus der Ge­schäfts­führung ausscheidet und in den Unter­nehm­ens­beirat wechselt – (Bild: Günther Heisskanaltechnik).
Dr. Stefan Sommer (r.) ist zum Jahresbeginn 2023 auf Wunsch von Firmengründer Herbert Günther in die Geschäftsleitung der Günther Heisskanaltechnik GmbH berufen worden. Der promovierte Physiker folgt damit Siegrid Sommer, die 2024 aus der Ge­schäfts­führung ausscheidet und in den Unter­nehm­ens­beirat wechselt – (Bild: Günther Heisskanaltechnik).
Dr. Stefan Sommer ist zum Jahresbeginn 2023 in die Geschäftsführung der Günther-Gruppe berufen worden. Er leitet die Günther Heisskanaltechnik GmbH und deren Tochterunternehmen gemeinsam mit Siegrid Sommer, die 2004 von Unternehmensgründer Herbert Günther in die Geschäftsführung berufen worden war. Zum 1. April 2024 wird Siegrid Sommer in den Beirat des Unternehmens wechseln. Damit verbunden ist das Ausscheiden aus der Geschäftsführung. Der Physiker Dr. Stefan Sommer trat im Jahr 2018 ins Unternehmen ein und war dort seither in verschiedenen Positionen – zum Beispiel als Assistent der Geschäftsleitung sowie als Leiter Forschung und Entwicklung der Regeltechnik – tätig sowie mit administrativen Aufgaben betraut. 2019 erhielt er Prokura.

Anzeige

Herbert Günther, Beiratsvorsitzender der Günther-Holding, sagt mit Blick auf den fließenden Übergang in der Geschäftsführung: „Siegrid Sommer hat mit technischem Verstand, Intuition und Gespür für die Menschen sowie mit Durchsetzungsstärke das Unternehmen dorthin geführt, wo es heute steht.“ Dr. Stefan Sommer wiederum sei als Doktor der Physik für die Aufgabe der Geschäftsleitung angesichts der Herausforderungen der Zukunft bestens geeignet und der von ihm gewünschte Nachfolger. Mit dem Unternehmen, sagt Herbert Günther, sei Dr. Sommer seit Langem vertraut. Schon seine Bachelor-Arbeit habe er als Student der Physik über „Schichttechnologische Thermofühler für innovative Heißkanaldüsen“ im Forschungslabor des Unternehmens geschrieben und bereits 2021 habe er, Herbert Günther, in seinem Dank an die Belegschaft zu seinem 80. Geburtstag mitgeteilt, dass Dr. Sommer in die Geschäftsleitung berufen und diese 2024 komplett übernehmen werde. „In den ersten Jahren bei Günther hat Dr. Sommer alle Abteilungen durchlaufen, um ein umfassendes Bild aller Abläufe und Prozesse zu erhalten. Durch die direkte Zusammenarbeit auf allen Ebenen ist Dr. Sommer schnell in die wichtigsten Entscheidungsprozesse eingebunden und optimal auf seine neuen Herausforderungen vorbereitet worden“, so Herbert Günther. Mit seiner Bestellung zum Geschäftsführer zum Jahresbeginn 2023 gestaltet das Unternehmen einen sanften Übergang in der Geschäftsleitung. Siegrid Sommer scheidet planmäßig 2024 aus dem operativen Geschäft aus und wechselt in beratender Funktion in den Beirat des Unternehmens.

Weitere Informationen: www.guenther-heisskanal.de

Günther Heisskanaltechnik GmbH, Frankenberg

» insgesamt 51 News über "Günther Heisskanaltechnik" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Neue Fachbücher
Kunststoffchemie für Ingenieure

Mit der bereits fünften Auflage in eineinhalb Jahrzehnten liegt dieses Standardwerk "Kunststoffchemie für Ingenieure" wiederum in gründlich überarbeiteter, aktualisierter Form vor.

Aktuelle Rohstoffpreise