Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 07.09.2015 um 06:00 Uhr Optionen:       

Paul Leibinger: Kennzeichnung von Extrusions- und Spritzgussteilen

Der neue Leibinger JET3up Ink-Jet-Drucker gewährleistet laut Anbieter in Kombination mit dem neuen Vision System eine hohe Produktions­sicher­heit – (Bild: Paul Leibinger GmbH & Co. KG).
Der neue Leibinger JET3up Ink-Jet-Drucker gewährleistet laut Anbieter in Kombination mit dem neuen Vision System eine hohe Produktions­sicher­heit – (Bild: Paul Leibinger GmbH & Co. KG).
Die Paul Leibinger GmbH & Co KG, Spezialist für die industrielle Kennzeichnung und Kamera-Verfikationssysteme, präsentiert auf der Fakuma 2015 nicht nur die nächste Generation der Leibinger Ink-Jet-Drucker, sondern stellt gleichzeitig sein neues Vision System zur Qualitätskontrolle gedruckter Daten vor.

Eine qualitativ hochwertige Kennzeichnung von Extrusions- und Spritzgussteilen mit bis zu 36 km/h ermöglicht laut Anbieter der neue Leibinger Continuous Ink-Jet-Drucker JET3up. Dabei verhindert den Angaben zufolge der standardmäßig integrierte automatische Düsenverschluss Sealtronic zuverlässig das Eintrocknen der Tinte im Druckkopf und sorgt zusammen mit der Clean Instant Start and Stop Technology immer für einen wartungsfreien Start.

Anzeige

Kombiniert mit dem neuen Leibinger Vision System kann zudem eine noch höhere Produktionssicherheit gewährleistet werden. Das Kontrollsystem erkennt zuverlässig falsch oder unvollständig gekennzeichnete Produkte und meldet diese sofort dem Drucker bzw. Bediener. Große Rückrufaktionen und Reklamationen aufgrund fehlerhafter Codierungen können so verhindert werden.

Weitere Informationen: www.leibinger-group.com

Fakuma 2015, Friedrichshafen, 13.-17.10.2015, Halle A1, Stand 1316

Paul Leibinger GmbH & Co. KG, Tuttlingen

  insgesamt 8 News über "Leibinger" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Info-Box Fakuma 2015

Messe in Friedrichshafen
13.-17.10.2015

Allg. Infos für Besucher
Ausstellerliste
Anfahrt

Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Neue Fachbücher
Structure and Rheology of Molten Polymers

Fortschritte auf dem Gebiet der Polymerwissenschaften ermöglichen es, die Molekularstruktur quantitativ mit dem rheologischen Verhalten in Beziehung zu setzen. [mehr]

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

2 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PE-LD Ballenware [€/kg]