plasticker-News

Anzeige

08.10.2021, 09:37 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

Hexpol TPE: Neue Trends und Technologien bei thermoplastischen Elastomeren

(Bild: Hexpol TPE).
(Bild: Hexpol TPE).
Hexpol TPE präsentiert auf der Fakuma 2021 neue Trends und Technologien im Bereich der thermoplastischen Elastomere (TPE).

"Wir sehen, dass sich die Marktanforderungen in drei Richtungen entwickeln: Weich, sicher und nachhaltig", kommentiert Jochen Schneider, Geschäftsführer der Hexpol TPE GmbH. "Mit dem Fokus auf Produktsicherheit und Qualitätssicherung bauen wir unser Portfolio an nachhaltigen Materialien weiter aus."

Anzeige

Das Unternehmen wird auf der Fakuma 2021 folgende ressourcenschonende Materialien vorstellen:

  • “Dryflex Circular TPEs“ – eine Produktreihe von TPE-Materialien, die recycelte Polymere enthalten, beispielsweise Post-Consumer- (PCR) und Post-Industrial- (PIR) Rezyklate. Der typische Anteil an recyceltem Material liegt zwischen zehn und 60 Prozent, der Härtebereich reicht von 40 Shore A bis 60 Shore D. Das Dryflex Circular-Sortiment umfasst auch kürzlich auf den Markt gebrachte Materialien für das Automobilinterieur, die auf Geruchs- und Emissionswerte geprüft wurden. Ein repräsentatives Dryflex Circular TPE in 65 Shore A für Einlegematten mit einem Rezyklatanteil von 20 Prozent wies den weiteren Anbieterangaben zufolge einen sehr geringen Anteil an VOC (60 μg/g) und FOG (594 μg/g) auf.

  • “Lifocork“ – eine Produktfamilie von Biokompositmaterialien, die Naturkork mit thermoplastischen Rohstoffen kombinieren. Lifocork ermöglicht die Herstellung von Soft-Touch-Designelementen mit dem natürlichen Aussehen von Kork. Lifocork ist ein leichtes Material mit geringer Dichte was zusätzlich Gewichtseinsparungen ermöglichen kann. In der Zweikomponentenverarbeitung haftet Lifocork an TPE, PP und PE. Lifocork-Biokomposite werden für die Herstellung von Sportgeräten, Werkzeugen, Haushaltsgegenständen, orthopädischen Produkten, Spielzeug und das Fahrzeuginterieur verwendet.

  • “Dryflex Green TPEs“ – eine Produktreihe biobasierter TPEs die Rohstoffe aus pflanzlichen Quellen enthält. Dryflex Green umfasst Materialien auf der Basis von Styrol-Block-Copolymeren (TPS) und thermoplastischen Polyolefinen (TPO) mit einem Anteil an erneuerbaren Rohstoffen von bis über 90 Prozent (ASTM D 6866-12) und einer Härte von 15 Shore A bis 60 Shore D. Es sind spezielle Typen mit hoher Schmelzfestigkeit und Verformbarkeit zur Herstellung geschäumter Materialien erhältlich. Das Schäumen bietet den Vorteil der Gewichtsreduzierung und Dämpfung in Anwendungen wie Matten, Schutzkleidung und Sitzmöbeln.


Fakuma 2021, Friedrichshafen, 12.-16. Oktober 2021, Halle B1, Stand 1217

Weitere Informationen: www.hexpol.com

Hexpol TPE, Åmål, Schweden

» insgesamt 22 News über "Hexpol" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Polymer Science - A Textbook for Engineers and Technologists

Das Fachbuch "Polymer Science - A Textbook for Engineers and Technologists" ist ein einführendes Lehrbuch zur Polymerwissenschaft, das sich an Dozenten, Professoren, Studenten und Absolventen der Studiengänge Polymerwissenschaft und –technologie sowie Ingenieurwesen, Chemie und Physik richtet.

Aktuelle Rohstoffpreise