plasticker-News

Anzeige

05.08.2022, 11:24 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

framas: Kooperation mit Betterguards – Weiterentwicklung einer patentierten Gelenkschutztechnologie - Prototypen und Kleinserien für die Schuhindustrie

Prüfstand bei Betterguards – die „Umknickplattform“ - (Bild: Betterguards).
Prüfstand bei Betterguards – die „Umknickplattform“ - (Bild: Betterguards).
Die Firma Betterguards, Spezialist für adaptive Technologien, und der Kunststoffkomponenten-Hersteller framas sind eine strategische Partnerschaft eingegangen mit dem Ziel, die patentierte Gelenkschutztechnologie von Betterguards weiterzuentwickeln. Die Synergie kombiniert dabei das Schuh-Know-how von framas mit der Systemkompetenz von Betterguards und soll innovative Lösungen zur Integration der Technologie auf dem Schuhmarkt hervorbringen.

Das Berliner Unternehmen Betterguards Technology GmbH wurde 2014 gegründet und bietet mit seiner Technologie einen neuartigen Gelenkschutz an, der vor Überdehnungen und Bänderrissen schützen kann, gleichzeitig aber eine natürliche Bewegungsfreiheit bietet. Das adaptive System versteift sich bei kritischen Bewegungen innerhalb von Millisekunden und kann somit Verletzungen verhindern.

Anzeige

Die framas Kunststofftechnik GmbH mit Sitz in Pirmasens ist spezialisiert auf die kundenindividuelle Entwicklung und Herstellung von Kunststoff-Hochleistungskomponenten für die Sportartikelindustrie. Die Produkte finden unter anderem Anwendung im Sport-, Medizin- und Sicherheitsschuhbereich. Der Betterguards Gründer und Geschäftsführer Vinzenz Bichler äußert sich zu der neuen Partnerschaft wie folgt: „Die strategische Partnerschaft mit framas ist ein Meilenstein für Betterguards. Neben der innovativen Weiterentwicklung im Bereich des Sprunggelenkschutzes ist es für uns von besonderer Bedeutung, neuartige Anwendungen und Lösungen außerhalb der Prävention zu entwickeln. Der starke und erfahrene Partner framas ist von Anfang an in die neuartigen Entwicklungsprojekte mit eingebunden und kann uns vielfältige Skalierungsoptionen für unsere Technologie ermöglichen.“

Auch in der Produktion wollen die beiden Unternehmen zusammenarbeiten. So soll framas in Zukunft Bauteile für das Betterguards Gelenkschutzsystem liefern.

Weitere Informationen: framas.com, betterguards.com

framas Kunststofftechnik GmbH, Pirmasens + Betterguards Technology GmbH, Berlin

» insgesamt 4 News über "framas" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Neue Fachbücher
Auslegung von Anguss und Angusskanal - Spritz­gieß­werk­zeu­ge erfolgreich einsetzen

Das Angusssystem hat einen starken Einfluss auf den Spritzgießprozess. Dennoch wird in der Fachliteratur zum Spritzgießen die Gestaltung des Angusssystems und dessen Bedeutung oftmals nur am Rande behandelt.

Aktuelle Rohstoffpreise
Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

2 Anfragen von Unternehmen
0 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren