plasticker-News

Anzeige

22.09.2022, 06:00 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

Wittmann Battenfeld: Flüssigsilikonverarbeitung im Standard- und im Mikrobereich

SmartPower 120/350 LIM mit Nexus X200 Dosieranlage - (Bild: Wittmann Battenfeld).
SmartPower 120/350 LIM mit Nexus X200 Dosieranlage - (Bild: Wittmann Battenfeld).
Anhand von zwei Exponaten will Wittmann Battenfeld auf der K 2022 die Verarbeitung von Silikon demonstrieren. Mit einer servohydraulischen SmartPower 120/350 LIM werden mit einem 4-fach-Werkzeug der Firma Nexus, Österreich, in einem Spritzvorgang vier verschiedene Deckel für Getränkedosen und –flaschen aus Flüssigsilikon hergestellt. Die Nexus X200-Dosieranlage ist mit einem neuen Servomix-Dosiersystem ausgestattet und über die OPC-UA-Integration Euromap 82.3 mit der Maschinensteuerung B8 verbunden. Beim Werkzeug kommt die neue Kaltkanal-Technologie mit der Flowset Nadelverschlussregelung zum Einsatz. Die Teile werden mit einem Wittmann Roboter W918 entnommen und mittels Schlauchbeutelanlage verpackt.

Anzeige

Membrane aus Thermoplast und Flüssigsilikon für hochwertigen Kleinst-Lautsprecher, hergestellt mit einer MicroPower 15/10H/10H Combimould - (Bild: Starlim Spritzguss GmbH).
Membrane aus Thermoplast und Flüssigsilikon für hochwertigen Kleinst-Lautsprecher, hergestellt mit einer MicroPower 15/10H/10H Combimould - (Bild: Starlim Spritzguss GmbH).
Bei der zweiten auf der K 2022 vorgestellten LSR-Anwendung handelt es sich um die Herstellung einer Membrane für einen hochwertigen Kleinst-Lautsprecher aus Thermoplast und Flüssigsilikon, produziert mit einer MicroPower 15/10H/10H Combimould mit einem 1-fach-Werkzeug der Starlim Spritzguss GmbH, Österreich. Die Wahl eines 1-fach-Werkzeugs soll dazu dienen, die Präzision des Werkzeugs in Kombination mit der für die Herstellung von Mikroteilen konzipierten Maschine aufzuzeigen. Die MicroPower ist mit einem 2-stufigen Schnecken-Kolben-Thermoplastaggregat und einem 2-stufigen Schnecken-Kolben-LSR-Aggregat ausgestattet. Bei der LSR-Dosierpumpe der Firma EMT Dosiertechnik, Deutschland, handelt es sich um ein 1-Liter-Kartuschensystem, das für kleinste Dosiervolumen entwickelt wurde. Durch die gleichmäßige Entleerung der Kartuschen soll hohe Präzision bei gleichbleibender Qualität garantiert werden. Als weiteren Vorteil nennt Wittmann die auf ein Minimum reduzierte Mischstrecke, die speziell hinsichtlich einer raschen Reinigung und geringem Materialverlust beim Materialwechsel überzeugen soll.

Weitere Informationen: www.wittmann-group.com

Wittmann Group, Kottingbrunn, Österreich + Wittmann Battenfeld Deutschland GmbH, Nürnberg

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Einführung Kunststoffrecycling - Ökonomische, ökologische und technische Aspekte der Kunststoffabfallverwertung

Das Fachbuch "Einführung Kunststoffrecycling - Ökonomische, ökologische und technische Aspekte der Kunststoffabfallverwertung" zeigt das oftmals unterschätzte Marktpotenzial von Kunststoffrecycling, indem es wirtschaftliche, ökologische und technische Aspekte des Themas beleuchtet.

Aktuelle Rohstoffpreise