plasticker-News

Anzeige

22.09.2022, 06:00 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

Wittmann Technology: Neue Roboter-Kleingeräteserie WX128

Ansichten des neuen kompakten WX128 Roboters mit A-C Servoachse - (Bild: Wittmann)
Ansichten des neuen kompakten WX128 Roboters mit A-C Servoachse - (Bild: Wittmann)
Wittmann zeigt auf der K 2022 mit dem Modell WX128 den neuesten Ableger der WX Roboter-Serie, der das Erbe des W818 bzw. W918 antreten soll. Die Wittmann Roboter der Serie W818 / W918 sind seit Jahrzehnten auf Spritzgießmaschinen mit Schließkräften von 80 bis 200 Tonnen im Einsatz. Steuerungsübergreifend wurden den weiteren Unternehmensangaben zufolge bis dato mehr als 18.000 Einheiten dieses Typs gefertigt.

Der WX128 verfügt über einen neuentwickelten kompakten Schaltschrank an der Z-Horizontalachse. Dieser zeichne sich durch einen um 30 Prozent verkürzten rückwertigen Aufbau aus. Gerade bei kleinen Spritzgießmaschinen soll es damit möglich sein, eine äußerst kompakte Schutzeinhausung zu realisieren, nicht zuletzt ermöglicht durch innenliegende Antriebseinheit und Verkabelung. Der Wittmann WX128 setzt auf ein bewährtes Riemenantriebskonzept an allen linearen Hauptachsen. Ausschlaggebend hierfür sei zum einen die hohe Dynamik - so beschleunigt die Vertikalachse den Angaben zufolge etwa mit bis zu 4-facher Erdbeschleunigung. Als weitere Vorzüge nennt Wittmann die minimalen Geräuschemissionen und die einfache Wartung. Das Vorgängermodell des WX128 war auf der X-Achse noch mit einer außenliegenden Zahnstange ausgerüstet.

Anzeige

Hauptziele der Entwicklungsarbeit seien ein gut zugängliches und wartungsarmes Design sowie der Anspruch gewesen, dem Wunsch nach flexibler Aufrüstbarkeit zu entsprechen. Das Ergebnis ermögliche nun die Ausstattung des WX128 mit bis zu zwei zusätzlichen Servo-Drehachsen. Diese Erweiterung könne sowohl sofort als auch zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen, ohne dass dann Änderungen am Schaltschrank und sich vielleicht daraus ergebende Änderungen an der Schutzeinhausung vorzunehmen wären. Auf der K 2022 präsentiert Wittmann den WX128 Roboter mit einer A-C Servoachse, welche mit einem beleuchteten Greifer bestückt ist.

Der neue WX128 mit einer nominalen Traglast von sechs Kilogramm, der zudem ausschließlich mit der aktuellen Wittmann R9 Steuerung angeboten wird, soll ab Ende 2022 verfügbar sein. Basierend auf dem auf der K 2022 gezeigten Gerät sollen sich ab 2023 weitere Ausführungen im Programm von Wittmann finden.

K 2022, 19.-26. Oktober 2022, Düsseldorf, Halle 12, Stand F23

Weitere Informationen: www.wittmann-group.com

Wittmann Technology GmbH, Wien, Österreich

» insgesamt 101 News über "Wittmann Technology" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Aktuelle Rohstoffpreise
Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Polymer Science - A Textbook for Engineers and Technologists

Das Fachbuch "Polymer Science - A Textbook for Engineers and Technologists" ist ein einführendes Lehrbuch zur Polymerwissenschaft, das sich an Dozenten, Professoren, Studenten und Absolventen der Studiengänge Polymerwissenschaft und –technologie sowie Ingenieurwesen, Chemie und Physik richtet.