plasticker-News

Anzeige

09.02.2024, 06:06 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

Pelliconi: Italienischer Verschlusshersteller übernimmt Novembal-Werke in den USA und Kanada

Der italienische Verschlusshersteller Pelliconi erweitert seine Produktionskapazitäten in Nordamerika.

In einer Pressemitteilung informierten die Italiener über den Abschluss der Übernahme von zwei Werken des Branchenunternehmens Novembal in den USA und Kanada. Zum finanziellen Volumen und zu weiteren Einzelheiten der Transaktion wurden jedoch keine Angaben gemacht.

Der Aussendung zufolge befinden sich die beiden Werke in Preoria bei Phoenix im US-Bundesstaat Arizona und in Rawdon bei Montreal in der kanadischen Provinz Québec. Beide Standorte sind auf die Entwicklung und Produktion von Kunststoffverschlüssen spezialisiert.

Anzeige

Pelliconi ergänzt mit der Übernahme ihren bestehenden Fertigungsstandort in Orlando im US-Bundesstaat Florida und baut somit ihre Präsenz in Nordamerika deutlich aus. Darüber hinaus erweitert das Unternehmen das Sortiment und konsolidiert die Marktposition im Bereich Kunststoffverschlüsse.

Der CEO von Pelliconi, Marco Checchi, erklärte in der aktuellen Mitteilung: "Wir sind mit dem erfolgreichen Abschluss dieser Transaktion sehr zufrieden und freuen uns darauf, unseren Weg der Innovation bei Verpackungsverschlüssen fortzusetzen. Dieses Projekt ist ein wichtiger Schritt auf dem Wachstumspfad unserer Gruppe."

Die 1939 gegründete Pelliconi hat ihren Sitz in Ozzano dell'Emilia bei Bologna. Das Unternehmen verfügt neben den Werken in Nordamerika über Produktionsstandorte in Italien, Ägypten und China. Pelliconi produziert eine breite Palette an Metall- und Kunststoffverschlüssen für die Getränkeindustrie und gehört nach eigenen Angaben zu den weltweit führenden Branchenunternehmen.

Weitere Informationen: www.pelliconi.com, www.novembal.com

Pelliconi & C. Spa, Ozzano dell'Emilia bei Bologna, Italien

» insgesamt 1 News über "Pelliconi" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Neue Fachbücher
Discontinuous Fiber-Reinforced Composites

Die meisten Bücher über Verbundwerkstoffe behandeln hauptsächlich Materialien, die mit Endlosfasern verstärkt sind.

Aktuelle Rohstoffpreise