Plasticker-News

Anzeige

10.09.2019, 06:04 Uhr | Lesedauer: ca. 1 Minute Optionen:       

Ineos: Übernahme der Verbundwerkstoff-Sparte von Ashland abgeschlossen

Der in London ansässige Chemiekonzern Ineos hat die Übernahme der Sparte für Verbundwerkstoffe der US-amerikanischen Ashland Global Holdings abgeschlossen (siehe auch plasticker-News vom 23.11.2018).

Darüber informierte Ineos dieser Tage in einer Pressemitteilung. Der im November vergangenen Jahres vereinbarte Deal umfasste demnach 19 Produktionsstandorte in Europa, Nord- und Südamerika, Asien und im Nahen Osten, die mit insgesamt rund 1.250 Beschäftigten zusammen einen Jahresumsatz von über 1,1 Mrd. USD erwirtschaften. Dazu gehört u.a. auch ein Werk zur Herstellung des Zwischenprodukts 1,4-Butandiol (BDO) im deutschen Marl, das in die Konzernsparte Ineos Solvents eingegliedert wird. Die übrigen Ashland-Standorte, an denen vor allem ungesättigte Polyesterharze, Vinylesterharze, Gel-Beschichtungen sowie glasfaserverstärkte Kunststoffe produziert werden, bilden künftig die neue Sparte Ineos Composites.

Anzeige

Der CEO von Ineos Enterprises, Ashley Reed, erklärt in der Aussendung: "Die künftige Sparte Ineos Composites bietet mit hervorragenden Mitarbeitern und Produktionsanlagen für den Konzern neue Wachstumschancen am Markt für Verbundwerkstoffe."

Laut aktuellen Angaben von Ashland belief sich das finanzielle Volumen der Transaktion mit Ineos auf insgesamt 1,015 Mrd. USD. Nach der Veräußerung der Verbundwerkstoff-Sparte wird sich Ashland nun auf den Bereich Spezialchemikalien konzentrieren, wo sich das Unternehmen zum einem der führenden Anbieter entwickeln will.

Weitere Informationen: www.ineos.com, www.ashland.com

Ineos, Schweiz

  insgesamt 94 News über "Ineos" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PS Granulat [€/kg]
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

4 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Neue Fachbücher
Einführung in die Kautschuktechnologie

Eine große Zahl heute selbstverständlich erscheinender Anwendungen ist ohne das breite Spektrum moderner Elastomere nicht denkbar. [mehr]