plasticker-News

Anzeige

14.10.2020, 06:00 Uhr | Lesedauer: ca. 3 Minuten Optionen:       

Wittmann Battenfeld: Technika in Nürnberg und Meinerzhagen erweitert - Demonstrationen und verfahrenstechnische Versuche

EcoPower Xpress 300/1100+ - (Bilder: Wittmann Battenfeld).
EcoPower Xpress 300/1100+ - (Bilder: Wittmann Battenfeld).
Mit einem noch stärkeren Anwendungsfokus als bisher wurden die Wittmann Battenfeld Technika in Meinerzhagen und Nürnberg erweitert und stehen Kunden und Interessenten zu Demonstrationszwecken und für verfahrenstechnische Versuche zur Verfügung. In die Maschinenanwendungen sind standardisierte Automationslösungen integriert.

EcoPower Xpress 300/1100+ – Entnahme Margarinebecher aus dem Werkzeug
EcoPower Xpress 300/1100+ – Entnahme Margarinebecher aus dem Werkzeug
Schnelllaufende Anwendungen im Fokus
Auf der EcoPower Xpress 300 in Meinerzhagen wird eine Dünnwand-Anwendung gezeigt. In einem Zyklus von unter 4 Sekunden wird in einem 4-fach Werkzeug ein Margarinebehälter gefertigt, entnommen und gestapelt. Die Fertigungszelle besteht aus der vollelektrischen Schnelllaufmaschine EcoPower Xpress und dem integrierten und auf den Zyklus optimierten Sonic Roboter 131. Dieser erreicht nach Anbieterangaben mit dem optimierten Greifer eine Entnahmezeit von unter einer Sekunde. Die Maschine besticht demnach mit ihrem elektrischen Antriebskonzept bei hoch dynamischen Bewegungen durch ihre besondere Laufruhe und ihre Energieeffizienz. Das bedeute Ressourcenschonung und Schonung des Werkzeuges und der Komponenten der Fertigungszelle.

Anzeige


Ingrinder mit integrierter G-Max 9 Mühle
Ingrinder mit integrierter G-Max 9 Mühle
Ingrinder-Zelle – Ressourcenschonung mit intelligentem „HiQ Flow“ Assistenzsystem
Die kompakte Ingrinder-Zelle, die im Technikum in Nürnberg steht, zeigt eine nachhaltige Kreislauf im Kreislauf Anwendung, die mit Hilfe der Partner Schicktanz GmbH und der Kunststoffschmiede Dresden realisiert wurde. Als Bestandteil der innovativen Zelle sorgt das „HiQ Flow“ Assistenztool für konstante Artikelgewichte und erhöht damit die Prozessstabilität. Die Zelle setzt sich aus einer SmartPower 60/210, einem Wittmann Angusspicker WP50, einer G-Max 9 Mühle sowie einem „Feedmax“ S3 Saugförderer zusammen.

Wittmann 4.0 – Integrierte Prozesskontrolle
Wittmann 4.0 ermöglicht ein schnelles Austauschen und Erweitern von Geräten durch „Plug and Produce“. Die Alarmauswertung aller Peripheriegeräte findet sich in der Maschinensteuerung wieder. Somit hat der Anwender die gesamte Fertigungszelle auf einen Blick. Die Technologie wird anhand einer SmartPower 1230/525 mit einem Roboter der Type W918 und integrierter Peripherie in Meinerzhagen vorgeführt.

„Cellmould“ – Physikalisches Schäumen
Die „Cellmould“ Technologie von Wittmann Battenfeld dient der Herstellung von Kunststoff-Leichtbauelementen verbunden mit hoher Formstabilität und guten mechanischen Eigenschaften. „Cellmould“ ermöglicht neben Materialeinsparung und damit leichteren Bauteilen eine Reduzierung von Schließkraft und Zykluszeit. Die „Cellmould“ Technologie wird im Technikum in Meinerzhagen an einer SmartPower 240/1330 gezeigt.

„Airmould“ –Gasinjektionstechnik
„Airmould“ gilt als ein bewährtes und zuverlässiges Verfahren zur Herstellung von kontrollierten Hohlräumen im Artikel. Die „Airmould“ Technologie ermöglicht somit die Herstellung leichterer Bauteile und darüber hinaus kürzere Zykluszeiten und geringere Energieverbräuche. In Meinerzhagen werden mit einer SmartPower 240/1330 Kleiderbügel in „Airmould“ Technologie zu Demonstrationszwecken gefertigt.

„Easy“-Zellen
Die Produktionszelle „Easy“ kann in Nürnberg besichtigt werden. Zum Einsatz kommt, je nach Applikation, ein Wittmann Roboter Primus 14 & 16, mit dem die Teile auf ein Förderband abgelegt werden. Wittmann Battenfeld hebt folgende Merkmale hervor:

  • Ausnutzen der kleineren Aufstellfläche moderner Spritzgießmaschinen.
  • Die Freiflächen zwischen den bestehenden Spritzgießmaschinen bleiben vorhanden.
  • Die Zelle ist mit einer Zugangstür für einfache Störungsbeseitigung ausgerüstet.

Weitere Informationen: www.wittmann-group.com

Wittmann Battenfeld GmbH, Kottingbrunn, Österreich

  insgesamt 50 News über "Wittmann Battenfeld" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

2 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PET Ballenware [€/kg]
Neue Fachbücher
Einführung Kunststoffrecycling - Ökonomische, ökologische und technische Aspekte der Kunststoffabfallverwertung

Das Fachbuch "Einführung Kunststoffrecycling - Ökonomische, ökologische und technische Aspekte der Kunststoffabfallverwertung" zeigt das oftmals unterschätzte Marktpotenzial von Kunststoffrecycling, indem es wirtschaftliche, ökologische und technische Aspekte des Themas beleuchtet. [mehr]