Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 14.09.2018 um 06:06 Uhr Optionen:       

Lotte Chemical Titan: Start der dritten PP-Anlage in Malaysia

Der südkoreanische Chemiekonzern Lotte Chemical hat in Malaysia neue Kapazitäten für die Produktion von Polypropylen (PP) in Betrieb genommen.

Laut Medienberichten informierte die malaysische Konzerntochter Lotte Chemical Titan zu Monatsbeginn über den Start der kommerziellen Produktion in der Anlage PP3 am Standort Pasir Gudang im südlichen Bundesstaat Johor.

Anzeige

Der neue Komplex verfügt über Kapazitäten für jährlich rund 200.000 Tonnen PP und ergänzt die bestehenden Anlagen PP1 und PP2, die zusammen bis zu 440.000 Tonnen im Jahr produzieren. Mit dem Bau der neuen Anlage wurde im März 2017 begonnen, seit Juni dieses Jahres lief die Erprobung. Den Meldungen zufolge investierte Lotte Chemical Titan etwa 620 Mio. MYR (129 Mio. Euro) in die Errichtung von PP3.

Bereits im Januar dieses Jahres hatte die Lotte-Tochter in Pasir Gudang einen neuen Cracker in Betrieb genommen, der über Kapazitäten für 92.000 Tonnen Ethylen, 170.000 Tonnen Propylen und 134.000 Tonnen BTX (Benzol, Toluol, Xylol) im Jahr verfügt. Die Investitionen in diese neue Anlage beliefen sich laut Medienberichten auf 276 Mio. USD.

Lotte Chemical Titan betreibt in Johor an den Standorten Pasir Gudang und Tanjung Langsat sowie im indonesischen Merak drei Petrochemiekomplexe mit mehreren Anlagen für die Produktion von Ethylen, Propylen, Polyethylen (HDPE, LDPE, LLDPE), Polypropylen, Butadien, BTX und TBA. Im Geschäftsjahr 2017 setzte die malaysische Lotte-Tochter 7,824 Mrd. MYR (1,628 Mrd. Euro) um und erzielte dabei einen operativen Gewinn von 1,131 Mrd. MYR (235 Mio. Euro) und einen Nettogewinn von 1,064 Mrd. MYR (221 Mio. Euro).

Weitere Informationen: www.lottechem.com, www.lottechem.my

Lotte Chemical , Seoul, Korea

  insgesamt 5 News über "Lotte Chemical" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PS Granulat [€/kg]
Neue Fachbücher
FEM zur Berechnung von Kunststoff- und Elastomerbauteilen

Im Entwicklungsprozess technischer Kunststoff- und Elastomerbauteile hat die Finite-Elemente-Methode eine immer größere Bedeutung. [mehr]

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

3 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren