Plasticker-News

Anzeige

20.08.2019, 07:00 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

Gefran: Sicherheitszertifizierte Sensorik für die Kunststoffindustrie

Die neuen Massedrucksensoren der IL-Serie verfügen über IO-Link sowie PLd- und SIL-Zertifizierung - (Bilder: Gefran).
Die neuen Massedrucksensoren der IL-Serie verfügen über IO-Link sowie PLd- und SIL-Zertifizierung - (Bilder: Gefran).
Gefran stellt auf der K 2019 die Themen „Funktionale Sicherheit“ und „Industrie 4.0“ in den Mittelpunkt der Messepräsentation.

Erstmals werden hier die neuen IL-Massedrucksensoren mit IO-Link und PLd- sowie Sil2-Zertifizierung vorgestellt. Daneben präsentiert das Unternehmen die neuen Wegsensoren der Hyperwave-Serie, das aktualisierte Holmdehnungsmesssystem QE1008-W sowie den Frequenzumrichter ADP200 für hybride Spritzgießmaschinen mit Servopumpe.

Gefran entwickelte die neuen Massedrucksensoren mit IO-Link (Serie IL) speziell für die Anforderungen von Industrie 4.0. Das IO-Link-Protokoll gestattet nach Anbieterangaben die Selbstdiagnostik der Sensoren zur vorbeugenden Wartung und Vermeidung von Maschinenstillständen. Als weiterer Vorteil wird genannt, dass die IO-Link-Sensoren zusätzlich zum Drucksignal auch ein Temperatursignal in der Messspitze bereit stellen und damit die Zahl der Prozessparameter erhöhen. Gleichzeitig steigt demzufolge durch die automatische Prüfung der Sensorparameter - wie beispielsweise Druck, Sicherheitsabschaltung oder Nullpunktüberwachung - die Anlagenzuverlässigkeit. Zudem verfügen alle IL-Massedrucksensoren über PLd- und SIL2-Zulassungen. Damit eignen sie sich für sämtliche Anwendungen der funktionalen Sicherheit. Die IL-Sensoren sind mit den Füllmedien NaK (ILK), Öl (ILW) und Quecksilber (ILM) sowie als füllmedienfreie IMPACT-Version (ILI) erhältlich.

Anzeige

SIL2-Zertifizierung für die Polymerherstellung
Die füllmedienhaltigen und füllmedienfreien Massedrucksensoren sind ab sofort nicht nur als PLc-Ausführung lieferbar, sondern auf Wunsch auch mit der zusätzlichen Sicherheitszertifizierung SIL2.

Innovative magnetostriktive Wegaufnehmer von Gefran: Die "Hyperwave"-Technologie sorgt laut Anbieter für besondere EMV-Störfestigkeit, einen große Arbeitstemperaturbereich sowie hohe Genauigkeit und Linearität.
Innovative magnetostriktive Wegaufnehmer von Gefran: Die "Hyperwave"-Technologie sorgt laut Anbieter für besondere EMV-Störfestigkeit, einen große Arbeitstemperaturbereich sowie hohe Genauigkeit und Linearität.
ADP 200 – der Frequenzumrichter ist speziell für hybride Spritzgießmaschinen mit Servopumpe ausgelegt.
ADP 200 – der Frequenzumrichter ist speziell für hybride Spritzgießmaschinen mit Servopumpe ausgelegt.
“Hyperwave“ - Wegsensorik für die Kunststoffindustrie
Gefran rüstete seine berührungslosen Wegaufnehmer mit der neuen magnetostriktiven „Hyperwave“-Technologie aus. Diese Technologie garantiert den weiteren Angaben zufolge auch bei anspruchsvollen Anwendungen, bei denen EMV-Störungen und starke Vibrationen auftreten, eine stabil hohe Signalstärke und damit hohe Messgenauigkeit.

Holmdehnungen einfacher auswerten
Die Gefran-Tochter Sensormate überarbeitete ihr Holmdehnungsmesssystem QE1008-W und stattete es mit der neuen Inspectmate App aus. Diese App ist kompatibel mit Android und Windows 10 und vereinfacht die Auswertung der Holmdehnung – beispielsweise bei dem Abgleich der Schließkraft einer Spritzgießmaschine. Ebenfalls neu ist die Bluetooth-Schnittstelle, mit der die gemessenen Daten zur mobilen Auswerteinheit (Smartphone/Tablet) gesendet werden können.

Innovatives Umrichterkonzept
Die Frequenzumrichter der Serie ADP200 basieren auf modularen HW-Konfigurationen sowie einer leistungsfähigen und offenen Programmierstruktur. Die Umrichter verfügen über eine eigens für Spritzgießmaschinen konzipierte PID-Regelung.


Weitere Informationen: www.gefran.com

K 2019, 16.-23.10.2019, Düsseldorf, Halle 10, Stand F20

Gefran spa, Provaglio D'Iseo, Italien + Gefran Deutschland GmbH, Seligenstadt

  insgesamt 14 News über "Gefran" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Info-Box K 2019

Messe in Düsseldorf
16.-23.10.2019

Allg. Infos für Besucher
Ausstellerliste
Anfahrt

Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PE-LD Granulat [€/kg]
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

7 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Plastics Handbook – The Resource for Plastics Engineers

Das “Plastics Handbook – The Resource for Plastics Engineers” bietet kompakt und übersichtlich alles Wissenswerte rund um die Kunststofftechnik. [mehr]