Plasticker-News

Anzeige

19.07.2019, 14:56 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

Mesutronic: Detektionsspezialist wird Teil der Indus Holding AG

Geschäftsführer Karl-Heinz Dürrmeier (li.) und Vorstandsvorsitzender Dr.-Ing. Johannes Schmidt (re.) stellen die Mesutronic Gerätebau GmbH auf der Indus Vollversammlung vor - (Bild: Mesutronic /Indus).
Geschäftsführer Karl-Heinz Dürrmeier (li.) und Vorstandsvorsitzender Dr.-Ing. Johannes Schmidt (re.) stellen die Mesutronic Gerätebau GmbH auf der Indus Vollversammlung vor - (Bild: Mesutronic /Indus).
Die Indus Holding AG aus Bergisch Gladbach übernimmt die Mehrheitsanteile am Kirchberger Detektionsspezialisten Mesutronic Gerätebau GmbH. Der Investor Indus ist spezialisiert auf Nachfolgeregulierungen im Mittelstand und langfristige, nachhaltige Unternehmensentwicklung. Das operative Mesutronic-Management soll über die nächsten Jahre bestehen bleiben. Als Tochterunternehmen der Mesutronic Gerätebau GmbH wird damit auch die Mesutronic France SAS ein Bestandteil der Indus AG. Finanzielle Details werden nicht genannt.

Die Firmenbesitzer, zum Großteil auch heute im Management des Unternehmens beschäftigt, haben sich entschlossen, die Besitznachfolge frühzeitig langfristig zu regeln. „Wir konnten uns Zeit nehmen, einen wirklich passenden Partner zu finden“, so Karl-Heinz Dürrmeier (60), geschäftsführender Gesellschafter der Mesutronic.

Anzeige

Dr.-Ing. Johannes Schmidt (58), Vorstandsvorsitzender der Indus AG: „Als Spezialist für nachhaltige Unternehmensbeteiligung erwirbt unsere Gesellschaft überwiegend inhabergeführte Unternehmen und unterstützt sie bei ausschließlich langfristiger Ausrichtung in ihrer unternehmerischen Weiterentwicklung.“ Die Gruppe hält Beteiligungen an 45 Unternehmen verschiedener Bereiche, unter anderem Maschinen- und Anlagenbau, Medizintechnik oder Fahrzeugtechnik.

Über Mesutronic
Die Mesutronic Gerätebau GmbH produziert seit über 25 Jahren Metallsuchtechnik für industrielle Anwendungen. Ausgehend vom Firmensitz in Kirchberg im Wald beliefert das Unternehmen seine Kunden, die vornehmlich aus den Segmenten Food, Pharma, Hygiene, Kunststoff, Textil, Holz und Bergbau stammen, mit Metalldetektoren, Metallseparatoren und Röntgeninspektionssystemen.

Das operative Geschäft begann 1993 mit fünf Mitarbeitern. Heute beschäftigt Mesutronic über 210 Mitarbeiter und verkauft Systeme in über 50 Länder der Welt; mehr als 40.000 Stück bisher.

Weitere Informationen: www.mesutronic.de, www.indus.de

Mesutronic Gerätebau GmbH, Kirchberg im Wald

  insgesamt 2 News über "Mesutronic" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

5 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Neue Fachbücher
Einführung in die Kautschuktechnologie

Eine große Zahl heute selbstverständlich erscheinender Anwendungen ist ohne das breite Spektrum moderner Elastomere nicht denkbar. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PE-LD Mahlgut [€/kg]