Plasticker-News

Anzeige

13.09.2019, 06:00 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

Dieffenbacher: Automatisierte Produktionsanlagen zur Herstellung hochwertiger Composite-Bauteile – Lösungen fürs Recycling

Anlage zur Herstellung von Composite-Bauteilen - (Bild: Dieffenbacher).
Anlage zur Herstellung von Composite-Bauteilen - (Bild: Dieffenbacher).
Dieffenbacher bietet für Endanwendungen wie Class-A Exterieurbauteile aus SMC oder semistrukturelle Bauteile aus LFT mit seiner Presse der Fiberpress-Serie eine leistungsstarke Automation einschließlich Materialbereitstellung und Bauteilhandling. Wie das Unternehmen weiter mitteilt, lassen sich thermoplastische endlosfaserverstärkte Applikationen mit der Tailored Blank Line, bestehend aus Fiberforge und Fibercon, effizient herstellen. So können beispielsweise Sitzlehnen mit einer Presse und einer Spritzeinheit produziert oder Protektoren thermisch geformt werden. Für strukturelle Anwendungen wie Dachbauteile oder B-Säulen und Dachspriegel stehen außerdem Nasspress- und Metall-Hybrid-Verfahren zur Verfügung.

Für die Branchen Automotive und Transportation, Building und Construction, Aerospace sowie Sports und Leisure bietet Dieffenbacher effiziente Composite-Gesamtanlagen aus einer Hand.

Anzeige

Auf der K 2019 ist Dieffenbacher erstmals auch mit Lösungen aus dem Bereich Recycling vertreten. Unter der Überschrift „Waste 2 Product“ werden Konzepte von der Zerkleinerung über die Reinigung bis zur Herstellung von neuen Endprodukten aus Recyclingstoffen präsentiert. Individuelle schlüsselfertige Produktionsanlagen für Anwendungen wie Terrassendielen, Transportpaletten oder Plattenware sollen Kunden helfen, die Chancen der Circular Economy zu nutzen, Entsorgungskosten zu reduzieren und nachhaltig und ressourcenschonend zu produzieren.

Dieffenbacher betreut seine Kunden von der ersten Idee für ein bestimmtes Endprodukt, über das Engineering und Anlagenkonzept, die Fertigung und Montage der Presse oder Produktionsanlage, bis hin zur Inbetriebnahme und darüber hinaus. Der Dieffenbacher Lifecycle Service bietet laut Anbieter Planungssicherheit über die gesamte Lebensdauer der Anlage. Individuelle Modernisierungslösungen würden dafür sorgen, dass bestehende Produktionslinien auch nach vielen Jahren noch effizient betrieben werden können.

K 2019, 16.-23.10.2019, Düsseldorf, Halle 14, Stand A02

Weitere Informationen: www.dieffenbacher.de

Dieffenbacher GmbH Maschinen- und Anlagenbau, Eppingen

  insgesamt 20 News über "Dieffenbacher" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PC Mahlgut [€/kg]
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

5 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Energie in der Kunststofftechnik - Grundlagen und Anwendungen für Ingenieure

Das Fachbuch "Energie in der Kunststofftechnik - Grundlagen und Anwendungen für Ingenieure" vermittelt die Grundlagen für die Bearbeitung wärmetechnischer Fragen bei der Verarbeitung von Kunststoffen. [mehr]

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages