Plasticker-News

Anzeige

06.11.2019, 06:00 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

WAK: Beste wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Kunststofftechnik ausgezeichnet

v.l.: Dr. Klaus Ensinger (Ensinger Stiftung), Preisträger Edgar Hochholzer und Ronak Bahrami, Prof. Alois K. Schlarb (WAK) (Bilder: PlasticsEurope Deutschland e.V.).
v.l.: Dr. Klaus Ensinger (Ensinger Stiftung), Preisträger Edgar Hochholzer und Ronak Bahrami, Prof. Alois K. Schlarb (WAK) (Bilder: PlasticsEurope Deutschland e.V.).
Der Wissenschaftliche Arbeitskreis der Universitäts-Professoren der Kunststofftechnik WAK prämiert jährlich die besten wissenschaftlichen Arbeiten auf dem Gebiet der Kunststofftechnik. Ziel ist es, sowohl wichtige Fortschritte in Wissenschaft und Technologie der Kunststoffe zu dokumentieren als auch junge Ingenieurinnen und Ingenieure in ihrer wichtigen Arbeit zu motivieren und zu unterstützen. In diesem Jahr fand die Preisverleihung am 21. Oktober 2019 auf der K-Messe in Halle 6 im Rahmen der Sonderschau statt.

Wilfried-Ensinger-Preis
Den Wilfried-Ensinger-Preis, überreicht von Dr. Klaus Ensinger für die Entwicklung und Beschreibung technischer Kunststoffe für innovative Anwendungen, erhielten Edgar Hochholzer für seine Masterarbeit (Betreuer Univ.-Prof. Dr.-Ing. Drummer) und Ronak Bahrami für ihre Dissertation (Betreuer Univ.-Prof. Dr.-Ing. Altstädt).

Anzeige


v.l.: Prof. Reinhard Schiffers (WAK), Preisträger Isabell Bagemihl und Dr. Oguz Celik, Dr. Martin Sackmann (Oechsler).
v.l.: Prof. Reinhard Schiffers (WAK), Preisträger Isabell Bagemihl und Dr. Oguz Celik, Dr. Martin Sackmann (Oechsler).
Oechsler-Preis
Ausgezeichnet mit dem Oechsler-Preis für Methoden und Ansätze zur Entwicklung und Konstruktion von Bauteilen aus Kunststoffen wurden Isabell Bagemihl für ihre Masterarbeit und Oguz Celik für seine Dissertation (Betreuer beider: Univ.-Prof. Dr.-Ing. Bonten).

v.l.: Prof. Peter Elsner (WAK), Preisträger Christoph Schall und Christopher Fischer, Prof. Peter Weidinger, (Fa. Brose).
v.l.: Prof. Peter Elsner (WAK), Preisträger Christoph Schall und Christopher Fischer, Prof. Peter Weidinger, (Fa. Brose).
Brose-Preis
Prämiert mit dem Brose-Preis für neue Verfahren und Techniken bei der Verarbeitung von Kunststoffen wurden Christoph Schall für seine Masterarbeit (Betreuer Univ.-Prof. Dr.-Ing. Schöppner) und Christopher Fischer für seine Dissertation (Betreuer Univ.-Prof. Dr.-Ing. Drummer).

v.l.: Dr. Axel Höfter (Fa. Röchling), Preisträger Simon Wehler und Maximilian Adamy, Prof. Michael Gehde (WAK).
v.l.: Dr. Axel Höfter (Fa. Röchling), Preisträger Simon Wehler und Maximilian Adamy, Prof. Michael Gehde (WAK).
Röchling-Preis
Den Röchling-Preis für neue hybride Werkstoffe, Systeme und Prozesstechniken auf Basis von Kunststoffen erhielten Simon Wehler für seine Diplomarbeit (Betreuer Univ.-Prof. Dr.-Ing. Gude) und Maximilian Adamy für seine Dissertation (Betreuer Univ.-Prof. Dr.-Ing. Hopmann).

Über den WAK
Der WAK ist die Vereinigung von Universitätsprofessoren der Kunststofftechnik. Zweck des Arbeitskreises ist die wissenschaftliche und fachliche Förderung der Kunststofftechnik. Dazu betreibt der WAK Erfahrungsaustausch mit Personen, Institutionen und Forschungsverbänden, die auf dem Gebiet der Kunststofftechnik tätig sind, koordiniert die universitären Forschungsinteressen durch Abstimmung mit anderen Arbeitskreisen, knüpft und unterhält Kontakte zu Forschungsinstitutionen, Verbänden und Fördereinrichtungen, pflegt Kontakte zu Industrieunternehmen und Industrieverbänden und betreibt Öffentlichkeitsarbeit für die Belange der Kunststofftechnik.

Weitere Informationen: www.wak-kunststofftechnik.de

Wissenschaftlicher Arbeitskreis Kunststofftechnik WAK, c/o Universität Stuttgart Institut für Kunststofftechnik, Stuttgart

  insgesamt 16 News über "WAK" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Neue Fachbücher
Plastics Handbook – The Resource for Plastics Engineers

Das “Plastics Handbook – The Resource for Plastics Engineers” bietet kompakt und übersichtlich alles Wissenswerte rund um die Kunststofftechnik. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PA 6 Granulat [€/kg]
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

7 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren