Plasticker-News

Anzeige

16.01.2020, 06:00 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

Busch: Vakuumlösungen für die Kunststoffindustrie

Klauen-Vakuumpumpe MINK MV 0312 B - Vakuumlösung für den Einsatz in der Kunststoffver- und bearbeitung - (Bild: Busch AG).
Klauen-Vakuumpumpe MINK MV 0312 B - Vakuumlösung für den Einsatz in der Kunststoffver- und bearbeitung - (Bild: Busch AG).
Busch Vacuum Solutions präsentiert auf der Swiss Plastics Expo 2020 seine neuen Vakuumlösungen für die Kunststoffver- und bearbeitung. Auf seinem Messestand stellt das Unternehmen mit seiner Klauen-Vakuumpumpe MINK MV eine betriebssichere und wirtschaftliche Vakuumlösung vor, die von einfachen Anwendungen im Bereich der Materialzuführung bis hin zu individuellen Extruderentgasungsanlagen zum Einsatz kommen.

MINK Klauen-Vakuumpumpen werden bei der pneumatischen Materialzuführung an Extruder und Spritzgiessmaschinen zur Erzeugung des notwendigen Unterdrucks eingesetzt. Durch ihre hohe Energieeffizienz und durch den verschleissfreien Betrieb sind Klauen-Vakuumpumpen nach Anbieterangaben die wirtschaftlichste Lösung bei der pneumatischen Saugförderung von Granulaten.

Anzeige

Grundsätzlich eignen sich MINK Klauen-Vakuumpumpen demnach auch für den Einsatz in Vakuumzentralanlagen, die das Vakuum für die Materialzuführung an allen Spritzgiessmaschinen oder Extrudern generieren. Durch eine zusätzliche Vakuumversorgung sind hohe Energieeinsparpotentiale möglich.

Mit der neuen MINK MV Serie sei es Busch gelungen, Klauen-Vakuumpumpen zu entwickeln, die äußerst kompakt und effizient arbeiten. Die neue Baureihe funktioniert - wie die Vorgänger-Baureihe auch - nach dem trockenen und berührungsfreien Klauenprinzip. Dadurch seien keine Betriebsmittel im Verdichtungsraum notwendig, sodass alle damit verbundenen Wartungsarbeiten wie Öl- oder Filterwechsel entfallen würden. Durch den berührungsfreien Betrieb soll keinerlei Verschleiss entstehen und somit müssten auch keine Verschleissteile ausgetauscht werden.

Bereits seit mehr als 20 Jahren werden MINK Klauen-Vakuumpumpen bei der Extruderentgasung eingesetzt. Die langjährige Erfahrung bei der Entgasung von Kunststoffmassen beim Extrudieren, das Know-how in der Abscheidetechnik sowie der ständige Austausch mit Kunden würden es Busch ermöglichen, neben standarisierten Entgasungsanlagen auch massgeschneiderte Lösungen für Kunden im Kunststoff- und Kautschukbereich anzubieten.

Swiss Plastics Expo 2020,
21.-23. Januar 2020, Luzern, Schweiz, Halle 1, Stand B1043

Weitere Informationen: www.buschvacuum.com

Busch AG, Magden, Schweiz

  insgesamt 3 News über "Busch" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

6 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Energie in der Kunststofftechnik - Grundlagen und Anwendungen für Ingenieure

Das Fachbuch "Energie in der Kunststofftechnik - Grundlagen und Anwendungen für Ingenieure" vermittelt die Grundlagen für die Bearbeitung wärmetechnischer Fragen bei der Verarbeitung von Kunststoffen. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PP Ballenware [€/kg]
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages