plasticker-News

Anzeige

13.01.2021, 14:16 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

Bausano: Neuer Service für das operative Leasing von Extrusionslinien

Bausano-Extrusionslinie - (Bild: Bausano).
Bausano-Extrusionslinie - (Bild: Bausano).
Bausano, italienischer Entwickler und Hersteller von Extrusionslinien für die Verarbeitung von Kunststoffen, bietet seinen Kunden ab sofort einen neuen Service für das operative Leasing von Extrusionslinien an. Ziel ist es, durch begrenzte Investitionen sowohl die Unternehmen, die mit einem hohen Arbeitsaufkommen konfrontiert sind, als auch jene zu unterstützen, die ihre Tätigkeiten diversifizieren wollen. Genannt wird hier beispielsweise der aktuelle Bedarf im medizinischen Sektor. Hier seien viele Unternehmen gefordert, ihre Produktionsanlagen mit Extrusionslinien für spezifische Prozesse aufzurüsten.

Der konkrete Vorschlag von Bausano sieht die Zahlung einer festen regelmäßigen Rate für die Miete der gesamten Extrusionslinie vor, mit Ausnahme des Zylinders und der Schnecken, die ad hoc entworfen und hergestellt werden. Diese werden vom Kunden gekauft und auch nach einer eventuellen Rückgabe der Maschine bleiben sie im Eigentum des Kunden. Im Vertrag sei zudem der Besuch eines spezialisierten Bausano-Technikers enthalten, der den Kunden bei der Inbetriebnahme der Anlage unterstützt.

Anzeige

"Wir glauben, dass operatives Leasing ein wirksames Instrument ist, um Unternehmen zu unterstützen, die aus verschiedenen Gründen Investitionsentscheidungen für die Anschaffung einer gesamten Extrusionslinie verschieben mussten, indem wir ihnen Vorteile hinsichtlich Nachhaltigkeit und finanziellem Gleichgewicht bieten", erklärt Clemente Bausano, Vice President von Bausano. "Wenn man sich auf eine gewisse Flexibilität des Maschinenparks stützen kann, ist es möglich, das Angebot der Produkte auszuweiten, die aus der Extrusion von Kunststoffgranulat (ob neu oder recycelt) entstehen."

Über Bausano
Das im Jahr 1946 gegründete Unternehmen Bausano beschäftigt sich mit der Entwicklung und Herstellung von kundenspezifischen Extrusionslinien für die Kunststoffverarbeitung. Das Unternehmen mit Sitz in der Provinz Turin beschäftigt 100 Mitarbeiter, erzielt einen Umsatz von über 20 Millionen Euro und ist mit Produktionseinheiten in Brasilien und Indien sowie einer Handelsniederlassung in den Vereinigten Staaten präsent.

Weitere Informationen: www.bausano.com

Bausano & Figli S.p.A., Rivarolo Canavese (TO), Italien

» insgesamt 1 News über "Bausano" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Neue Fachbücher
Einführung Kunststoffrecycling - Ökonomische, ökologische und technische Aspekte der Kunststoffabfallverwertung

Das Fachbuch "Einführung Kunststoffrecycling - Ökonomische, ökologische und technische Aspekte der Kunststoffabfallverwertung" zeigt das oftmals unterschätzte Marktpotenzial von Kunststoffrecycling, indem es wirtschaftliche, ökologische und technische Aspekte des Themas beleuchtet.

Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

2 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise