plasticker-News

Anzeige

08.05.2003 | Lesedauer: ca. 1 Minute    

Rewindo Gesellschafter definieren einheitliche Standards für das Kunststoffenster-Recycling

In einem Qualitätsvertrag hat die Rewindo GmbH (www.rewindo.de) jetzt einheitliche Qualitätsstandards für Recyclate aus PVC Alt-Fenstern festgeschrieben. Der Vertrag regelt dabei nicht nur die Spezifikationen für PVC-Recyclate, um diese der wertstofflichen Wiederverwertung zuzuführen, sondern auch den erforderlichen Kompetenznachweis des Recyclingbetriebes und die Dokumentation der recycelten Kunststoffmengen.

Die von den führenden deutschen Kunststoffensterprofilherstellern im vergangenen Jahr gegründete Rewindo GmbH hat das Ziel, die Recyclingquote von Kunststoffenstern auf freiwilliger Basis zu erhöhen. Denn Fenster, Rolladen und Türen aus PVC sind nahezu komplett recycelbar und können wieder der Produktion von neuen Profilen zugeführt werden. Die Gesellschafter von Rewindo haben sich zur Abnahme dieser Recyclate verpflichtet. Der neue Qualitätsvertrag legt nun fest, welche Standards die Recyclate erfüllen müssen. Die Recyclingpartner der Rewindo-Gesellschafter müssen zudem ihre Fachkunde als Entsorgungsfachbetrieb mit Qualitätsmanagmentsystem nachweisen. Und auch die Mengen an erfassten Altfenstern und des daraus gewonnenen Recyclats müssen regelmäßig nachgewiesen werden.

Anzeige

Damit weist der Rewindo-Qualitätsvertrag mit klaren Kriterien den Weg zu einem verbesserten und verstärkten Kunststoffenster-Recycling. Erste Vertragspartner sind die PVC Fensterrecycler Tönsmeier Kunststoffe GmbH & Co KG in Hiddenhausen und die VEKA Umwelttechnik GmbH in Behringen.

Rewindo GmbH, Bonn

» insgesamt 71 News über "Rewindo" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Aktuelle Rohstoffpreise
Neue Fachbücher
Discontinuous Fiber-Reinforced Composites

Die meisten Bücher über Verbundwerkstoffe behandeln hauptsächlich Materialien, die mit Endlosfasern verstärkt sind.