plasticker-News

Anzeige

07.11.2022, 06:00 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

Starlinger: Ressourcenverbrauch im Fokus – Mehrere Geschäfts­ab­schlüsse

Packem Umasree, ein Joint Venture des brasil­ianischen Big Bag-Herstellers Packem S.A. mit dem indischen Big Bag-Hersteller Umasree Texplast, investierte auf der K 2022 in Produktionsanlagen für Hochleistungsgewebe aus rPET von Starlinger für das Werk in Indien - (Bild: Starlinger).
Packem Umasree, ein Joint Venture des brasil­ianischen Big Bag-Herstellers Packem S.A. mit dem indischen Big Bag-Hersteller Umasree Texplast, investierte auf der K 2022 in Produktionsanlagen für Hochleistungsgewebe aus rPET von Starlinger für das Werk in Indien - (Bild: Starlinger).
Der österreichische Maschinenbauer Starlinger meldet im Rückblick auf die K 2022, dass das Interesse an den Verpackungslösungen aus gewebten Kunststoffbändchen nach zwei Jahren Pandemie ungebrochen hoch sei und nachhaltige Verpackungen und Kreislauflösungen besonders nachgefragt seien (siehe auch plasticker-News vom 17.10.2022).

Die K 2022 ist für das Wiener Unternehmen demnach äußerst positiv verlaufen. „Die K war für uns heuer wieder sensationell. Man merkt, dass sich alle freuen, nach den Einschränkungen der Pandemie wieder persönlich zusammenzukommen und sich über die Entwicklungen in der Branche auszutauschen“, zieht Hermann Adrigan, Verkaufsleiter von Starlinger, ein erfreuliches Resümee. „Viele Kunden haben uns hier am Messestand in Düsseldorf sowie auf unserer parallel dazu stattfindenden Hausmesse in unserem Werk in Österreich besucht, darunter auch eine Menge Stammkunden.“

Die Geschäftsabschlüsse während der Messe bestätigen demnach die hohe Investitionsbereitschaft vieler Unternehmen in der Branche. „Die K 2022 steht bei uns in diesem Aspekt der K 2019 um nichts nach“, so Adrigan (siehe auch plasticker-News vom 12.09.2019). „Sowohl auf unserem Stand in Halle 16 als auch bei unserer Sparte Starlinger recycling technology in Halle 9 konnten wir schon im Laufe der Messe mehrere Projekte verkaufen.“

Anzeige

Anziehungspunkt für viele Interessenten in Halle 16 sei die auf dem Starlinger-Messestand ausgestellte Konfektionsanlage für „AD*Star“-Kastenventilsäcke aus Polypropylen gewesen, die mit einer Produktionsgeschwindigkeit von 140 Säcken pro Minute „AD*Star“-Säcke mit einem Anteil von 22 Prozent recyceltem Material produzierte. Auch Big Bags, gefertigt aus 100 Prozent recyceltem Polypropylen und 100 Prozent rPET und von Starlinger-Kunden zur Verfügung gestellt, seien auf reges Interesse gestoßen. Mit dem im Jahr 2019 ins Leben gerufenen Konzept „Circular Packaging“ für Big Bags aus Polypropylen bietet Starlinger Verpackungsherstellern ein Modell eines geschlossenen Verpackungskreislaufs.

„Bei den meisten Anfragen, die wir aktuell bekommen, spielt das Thema Nachhaltigkeit eine große Rolle“, erklärt Adrigan. „Starlinger legt als Maschinenbauer in der technischen Entwicklung seit Jahrzehnten den Fokus auf die Einsparung von Ressourcen – sei es Energie, sei es Rohmaterialverbrauch. Nun kann man auf unseren Anlagen auch recyceltes Material ohne Qualitätsverluste verarbeiten. Mittlerweile wissen die Verpackungshersteller: Wer Gewebesäcke aus PP oder PET nachhaltig produzieren will, kommt zu Starlinger.“

K 2022, 19.-26. Oktober 2022, Düsseldorf

Weitere Informationen: www.starlinger.com

Starlinger & Co. GmbH, Wien, Österreich

» insgesamt 106 News über "Starlinger" im News-Archiv gefunden

» Eintrag im Anbieterverzeichnis "Maschinen und Anlagen"

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Neue Fachbücher
Auslegung von Anguss und Angusskanal - Spritz­gieß­werk­zeu­ge erfolgreich einsetzen

Das Angusssystem hat einen starken Einfluss auf den Spritzgießprozess. Dennoch wird in der Fachliteratur zum Spritzgießen die Gestaltung des Angusssystems und dessen Bedeutung oftmals nur am Rande behandelt.