plasticker-News

Anzeige

11.06.2024, 06:04 Uhr | Lesedauer: ca. 1 Minute    

Austrotherm: Übernahme der EPS-Produktion von Brucha

Die Austrotherm GmbH, Anbieter im Bereich der klimaschützenden Wärmedämmung, und das Traditionsunternehmen Brucha Gesellschaft m.b.H. mit Sitz in Michelhausen/NÖ haben vertraglich vereinbart, dass der Geschäftsbereich EPS-Dämmstoffe sowie alle 20 Mitarbeiter zu 100 Prozent von der Austrotherm GmbH übernommen werden. Brucha wird sich künftig auf die Produktion von Brucha"-Platten, die Kühlhausproduktion sowie den Montagebereich konzentrieren. Diese Geschäftsfelder verbleiben zu 100 Prozent im Familienunternehmen Brucha.

Die Übernahme erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden, die in den nächsten Wochen erwartet wird. Die bestehende EPS-Produktion am Standort Michelhausen wird nach erfolgreichem Closing von Austrotherm weitergeführt.

Anzeige

„Der EPS-Geschäftsbereich von Brucha ist für uns die optimale Erweiterung unseres Produktions- und Logistiknetzwerks. Mit dem nun dritten Produktionsstandort in Österreich – zentral gelegen zwischen St. Pölten und Wien – können wir die Liefer- und Servicequalität für unsere Kunden weiter ausbauen“, kommentiert Dr. Heimo Pascher, Geschäftsführung Austrotherm Gruppe, die Beweggründe für den Kauf.

Weitere Informationen: www.austrotherm.at, www.brucha.com

Austrotherm GmbH, Waldegg/Wopfing, Österreich

» insgesamt 32 News über "Austrotherm" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Aktuelle Geschäftskontakte
Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Aktuelle Rohstoffpreise
Neue Fachbücher
Experimentelle und simulative Analyse der Mischwirkung in Einschneckenextrudern

Eine Vielzahl von Kunststoffen wird zur Produktion von Halbzeugen und Fertigprodukten auf Einschneckenextrudern aufbereitet bzw.