plasticker-News

Anzeige

11.06.2024, 15:39 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

Grüner Punkt: Trauer um Professor Klaus Töpfer

Professor Klaus Töpfer - (Bild: Jan Knoff).
Professor Klaus Töpfer - (Bild: Jan Knoff).
Das Team des Grünen Punkts hat mit großer Trauer die Nachricht vom Tod von Professor Klaus Töpfer am vergangenen Samstag vernommen. „Auch wenn ich leider keine Gelegenheit hatte, ihn persönlich kennenzulernen, berührt mich diese traurige Nachricht sehr, denn ich weiß, wie viel unser Unternehmen im Besonderen, aber auch die Kreislaufwirtschaft insgesamt, ihm zu verdanken haben“, sagt Laurent Auguste, CEO von GreenDot.

Professor Töpfer hat vor über 30 Jahren eine Vision gehabt und eine sehr mutige politische Entscheidung getroffen. Mit der Einführung der erweiterten Produktverantwortung für Verpackungen hat er ein zukunftsweisendes Konzept auf den Weg gebracht, das heute nicht nur in Deutschland und für Verpackungen, sondern europaweit und mittlerweile in immer mehr Ländern und für eine Vielzahl von Produkten dafür sorgt, dass Rohstoffe auf breiter Front recycelt werden und dass es dafür stabile und verlässlich finanzierte Systeme gibt.

Anzeige

Der Grüne Punkt und das Unternehmen wurden damals als erstes duales System der Welt gegründet. Laurent Auguste: „Klaus Töpfer war ein Pionier und viele Kollegen aus der Anfangszeit unseres Unternehmens haben diesen Pioniergeist aufgegriffen und tragen ihn in die Zukunft. In seinem Sinne arbeiten wir als Pioniere weiter daran, das Ziel der Kreislaufwirtschaft in die Realität umzusetzen.“

Professor Töpfer hat sich zeitlebens für Umweltschutz und Nachhaltigkeit eingesetzt, weil er es als seine politische Pflicht ansah, den nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Umwelt zu hinterlassen.

Weitere Informationen: green-dot.com, www.gruener-punkt.de

Der Grüne Punkt Holding GmbH & Co. KG, Köln

» insgesamt 151 News über "Der Grüne Punkt" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Aktuelle Geschäftskontakte
Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Aktuelle Rohstoffpreise
Neue Fachbücher
Kunststoffe in der Medizintechnik

Das Fachbuch "Kunststoffe in der Medizintechnik - Vorschriften und Regularien, Produktrealisierung, Herstellungsprozesse, Qualifizierungs- und Validierungsstrategien" ist als Leitfaden für die Anwendung von Kunststoffen in Medizinprodukten konzipiert.