Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 15.02.2018 um 06:06 Uhr Optionen:       

Evonik: Neue Anlage für Polyamid 12-Pulver in Marl eröffnet

v.l.: Dr. Claus Rettig, Geschäftsführer der Evonik Resource Efficiency GmbH, Dr. Ralf Düssel, Leiter des Geschäftsgebietes High Performance Polymers von Evonik, Werner Arndt, Bürgermeister der Stadt Marl, Dr. Jörg Harren, Standortleiter des Chemieparks Marl der Evonik Technology & Infrastructure GmbH, Dr. Harald Schwager, stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes der Evonik Industries AG, Dr. Matthias Kottenhahn, Leiter Strategy & Projects der Evonik Nutrition & Care GmbH – (Bild: Evonik).
v.l.: Dr. Claus Rettig, Geschäftsführer der Evonik Resource Efficiency GmbH, Dr. Ralf Düssel, Leiter des Geschäftsgebietes High Performance Polymers von Evonik, Werner Arndt, Bürgermeister der Stadt Marl, Dr. Jörg Harren, Standortleiter des Chemieparks Marl der Evonik Technology & Infrastructure GmbH, Dr. Harald Schwager, stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes der Evonik Industries AG, Dr. Matthias Kottenhahn, Leiter Strategy & Projects der Evonik Nutrition & Care GmbH – (Bild: Evonik).
Evonik Industries hat an seinem weltweit größten Standort im Chemiepark Marl eine weitere Produktionsstraße für spezielle Polyamid 12-Pulver (PA12) der Marke „Vestosint“ eröffnet. Die neue Anlage produziert vor allem Hochleistungspulver für den 3D-Druck-Markt, der sich mit zweistelligen Wachstumsraten sehr stark entwickelt.

Harald Schwager, stellvertretender Vorsitzender des Vorstands von Evonik Industries: „Polyamid 12 ist Teil unseres strategischen Wachstumskerns Smart Materials, in dem wir Produkte mit verbesserten Materialien leistungsstärker und effizienter machen. Daher haben wir unsere Anlage für Polyamid 12-Pulver in Marl deutlich ausgebaut. Wir wollen damit die Entwicklung von Zukunftstechnologien wie beispielsweise 3D-Druck mit innovativen Lösungen begleiten.“

Das Investitionsvolumen in die neue „Vestosint“-Anlage belief sich nach Unternehmensangaben auf einen mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Betrag. Evonik steigert damit demzufolge die vorhandenen Jahreskapazitäten für die PA 12-Pulver um 50 Prozent. Das Spezialchemieunternehmen stellt die Hochleistungspulver aus PA 12-Granulat nach einem eigenen Verfahren in seinem Produktionsverbund für Polyamid 12-Produkte her.

Anzeige

„Die neuen Produktionskapazitäten ermöglichen uns, am weltweiten Wachstum in attraktiven Märkten wie etwa der Beschichtungsindustrie oder des 3D-Drucks eine noch stärkere Rolle einzunehmen“, erklärt Claus Rettig, Vorsitzender der Geschäftsführung der Evonik Resource Efficiency GmbH. „Darüber hinaus können wir noch schneller und flexibler neue maßgeschneiderte Kunststoffpulver entwickeln, um das starke Wachstum unserer Kunden und damit unseres Polyamid 12-Pulver-Geschäfts zu unterstützen“, so Rettig weiter.

Evonik vermarktet den Hochleistungskunststoff Polyamid 12 als Pulver unter dem Namen „Vestosint“, etwa für die Beschichtung von Metallen bei Haushaltsgütern, von Geschirrspülkörben, in der Automobilindustrie oder Medizintechnik. Zudem entwickelt Evonik bereits seit Jahren spezielle Kunststoffpulver, die eine industrielle Fertigung von Hightech-Bauteilen im 3D-Druck ermöglichen.

Seit über 50 Jahren entwickelt Evonik maßgeschneiderte Hochleistungsmaterialien für anspruchsvolle Anwendungen. Der Konzern gilt als weltweit führend in der Herstellung von Polyamid 12-Kunststoffen, die in hoch attraktiven Märkten, etwa in der Automobilindustrie, Öl-und Gasförderung, im Medizin- oder Sportbereich, stark nachgefragt werden.

Weitere Informationen: www.evonik.com

Evonik Industries AG, Essen

  insgesamt 253 News über "Evonik" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PC Mahlgut [€/kg]
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Neue Fachbücher
Understanding Plastics Recycling

Vor dem Hintergrund schwindender Ressourcen und aufgrund der langen Verfallszeit von i.d.R. mehreren 100 Jahren nimmt das Recycling von Kunststoffen einen immer größeren Stellenwert ein. [mehr]