Plasticker-News

Anzeige

29.01.2019, 06:08 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

Toray: Automotive Center Europe in Neufahrn bei München eröffnet

Der Showroom des AMCEU zeigt die breite Produkt­palette von Toray im Automobilbereich - (Bild: Toray Industries, Inc.).
Der Showroom des AMCEU zeigt die breite Produkt­palette von Toray im Automobilbereich - (Bild: Toray Industries, Inc.).
Der japanische Material­techno­lo­gie­spezial­ist Toray Industries, Inc. lud am 25. Januar 2019 zur feierlichen Eröffnung des Automotive Center Europe (AMCEU) in Neufahrn bei München. Das neue Forschungs- und Entwicklungszentrum widmet sich den materialtechnischen Herausforderungen der Automobilindustrie. Dazu arbeitet das AMCEU eng mit Fahrzeugherstellern und Zulieferern zusammen. Neben nationalen und internationalen Unternehmensverantwortlichen nahmen deshalb auch Persönlichkeiten aus Politik und Industrie an der Veranstaltung teil.

Toray hat es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Kunden integrierte Materiallösungen für die zentralen Problemstellungen der Zukunft zu ermöglichen. Dazu gehören Leichtbau, Elektrifizierung, Sicherheit und Komfort. Um dies zu ermöglichen arbeitet das AMCEU schon bei der Fahrzeugkonzeption eng mit OEMs und Zulieferern zusammen und bündelt Kompetenzen von Torays Tochterunternehmen aus ganz Europa. Auch mit dem bereits im Jahr 2008 eröffneten Automotive Center in Nagoya (Japan) steht das AMCEU in engem Austausch. Das Zentrum soll damit zur Drehscheibe für Innovation im europäischen Markt werden.

Anzeige

Neben Entwicklungslaboren umfasst das AMCEU Testanlagen und einen großen Showroom, der für Besucher zugänglich ist. Dort zeigt das Unternehmen die ganze Breite seiner Materiallösungen, die von Textilien und dekorativen Elementen für den Innenbereich über Batterie-Trennfolien bis zu CFK-Bauteilen und Crashpads aus Thermoplasten reichen. Das Highlight des Showrooms ist Torays Konzeptauto TEEWAVE AC3, der fast ausschließlich aus Toray-Materialien gefertigt ist.

Indem sich Toray aktiv an der Weiterentwicklung der Automobilindustrie beteiligt, möchte das Unternehmen einen Beitrag zu einer nachhaltigeren Mobilität der Zukunft leisten. Im Rahmen der „Green Innovation“-Initiative entwickelt Toray etwa Materialien für alternative Antriebstechnologien und trägt dazu bei, durch leichteren Fahrzeugbau Emissionen zu reduzieren. Langfristig möchte Toray mit seinen R&D-Aktivitäten auf der ganzen Welt an einer lebenswerten und gesunden Zukunft für alle mitwirken.

Über Toray
Toray Industries, Inc. ist ein weltweit tätiger Hersteller von Hochleistungsmaterialien mit Hauptsitz in Tokio. Das Unternehmen wurde 1926 gegründet und steht seit 2010 unter der Führung von Akihiro Nikkaku. Toray beschäftigt weltweit etwa 47.000 Mitarbeiter in 27 Ländern (Stand: August 2018). Die Produktpalette des Unternehmens umfasst die Herstellung und Verarbeitung von Textilien und Faserstoffen sowie Kunststoffe und eine große Auswahl an Veredlungschemikalien. Toray Industries gilt zudem als der weltweit größte Hersteller von PAN-basierten Carbonfasern. In Europa ist die Unternehmensgruppe durch die Toray Industries Europe GmbH mit Sitz in Neu-Isenburg vertreten.

Weitere Informationen: www.toray.com

Toray Industries Europe GmbH, Neu-Isenburg + Toray Industries, Tokio, Japan

  insgesamt 11 News über "Toray" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

4 Anfragen von Unternehmen
3 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PET Ballenware [€/kg]
Neue Fachbücher
Einfärben von Kunststoffen

Für das Erscheinungsbild von Kunststoffprodukten und deren Veränderung im Laufe des Produktlebens hat das Einfärben der Kunststoffe eine zentrale Bedeutung. [mehr]

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages