Plasticker-News

Anzeige

16.04.2019, 12:37 Uhr | Lesedauer: ca. 3 Minuten Optionen:       

KraussMaffei: Produktion der neuen vollelektrischen PX Agile in China - Kurze Lieferzeiten und schneller Service

Neue vollelektrische Spritzgießmaschinen-Baureihe PX Agile von KraussMaffei – (Bilder: KraussMaffei).
Neue vollelektrische Spritzgießmaschinen-Baureihe PX Agile von KraussMaffei – (Bilder: KraussMaffei).
Zur Chinaplas 2019 präsentiert KraussMaffei erstmals eine lokal produzierte Spritzgießmaschine der PX-Baureihe. Die vollelektrische PX Agile wird ab sofort am neuen Standort Sanming, in der Provinz Fujian im Süd-Osten von China, gemäß den weltweit geltenden Qualitätsstandards von KraussMaffei gefertigt. Kunden in China sollen so von kurzen Lieferzeiten und schnellen Serviceleistungen vor Ort profitieren.

Kurze Lieferzeiten und leichte Bedienbarkeit
„Die neue PX Agile ist perfekt auf die Bedürfnisse unserer Kunden in China zugeschnitten. Aufstrebende kleine und mittlere Unternehmen als auch etablierte Konzerne fordern zunehmend kurze Reaktions- und Lieferzeiten, um sich den rasant ändernden Marktbedingungen anzupassen. Darüber hinaus sind niedrige Investitionskosten sowie eine leichte Bedienbarkeit der Maschinen gefragt“, erklärt Dr. Hans Ulrich Golz, President des Segments Spritzgießtechnik der KraussMaffei Gruppe.

Die neue PX Agile wird in Sanming gefertigt. Ein spezielles Lagermaschinenprogramm ermöglicht die Lieferung von Standardmaschinen ab Werk. Mit zusätzlichen Optionen georderte Maschinen sollen innerhalb von vier bis sechs Wochen lieferbar sein. Zu den Serviceleistungen vor Ort zählen zum Beispiel eine schnelle Ersatzteilversorgung sowie Schulungs- und Wartungsprogramme.

Anzeige


„Die neue PX Agile bietet genau die Vorteile, die dynamische Unternehmen in China fordern: Große Platten und hohe Leistung, die eine vielfältige und flexible Anwendbarkeit der Maschinen in der Produktion erlauben“, erklärt Dr. Golz. Darüber hinaus biete die PX Agile eine Vielzahl an Optionen für Nachrüstungen oder Upgrades, um schnell und flexibel auf die sich verändernde Marktbedingungen reagieren zu können.

Flexible Verkaufsprogramme
Kunden in China sollen zusätzlich von einer benutzerfreundlichen Human-Machine-Schnittstelle profitieren, die speziell auf die Anforderungen der chinesischen Märkte zugeschnitten ist: Die einfache Bedienung und intuitive Programmierung sollen zu einer schnellen Akzeptanz führen. Als besonders attraktiv werden auch die flexiblen Vertriebsangebote bezeichnet, darunter eine kostenlose Trial-Phase sowie Leasing-und Mietprogramme mit flexiblen Zahlungsmodellen.

Live-Demonstration auf der Chinaplas
Die neue PX Agile wird als ideal für Standardanwendungen beschrieben, zum Beispiel für technische Teile, für Elektro-und Elektronikgeräte, für die Automobil-, Verpackungs- oder Medizinindustrie. Marktdebut zur Chinaplas 2019 feiern die PX Agile 80 und die PX Agile 160 mit einer Schließkraft von 800 kN bzw. 1.600 kN.

Beeindruckende Oberflächeneffekte entstehen auf der PX Agile 80 auf der Chinaplas mit der induk­tiv­en Werkzeugtemperierung DMH (Dynamic Mold Heating).
Beeindruckende Oberflächeneffekte entstehen auf der PX Agile 80 auf der Chinaplas mit der induk­tiv­en Werkzeugtemperierung DMH (Dynamic Mold Heating).
Beeindruckende Oberflächeneffekte sollen beispielsweise auf der neuen PX Agile 80 mit der induktiven Dynamic Mold Heating (DMH) Technologie des Partners Roctool (HD-Plastics) entstehen. Der entscheidende Vorteil dabei sei, dass auf den technischen und finanziellen Aufwand einer zusätzlichen Foliendekoration oder Lackierung verzichtet werden könne. Am Beispiel einer TV-Box-Abdeckung aus der Unterhaltungsindustrie demonstriert KraussMaffei dabei die vielseitigen Designmöglichkeiten der induktiven Werkzeugtemperierung. Unterschiedliche Farbschattierungen, Hologramm-, Hochglanz oder Matteffekte – alles soll sich im One-Shot-Verfahren ohne zusätzliche Nachbearbeitung realisieren lassen.

Die neue PX Agile 160 produziert Pipetten-Spitzen für medizinische Anwendungen auf der Chinaplas 2019.
Die neue PX Agile 160 produziert Pipetten-Spitzen für medizinische Anwendungen auf der Chinaplas 2019.
Die neue PX Agile 160 produziert auf der Chinaplas 2019 eine typische Anwendung für die Medizintechnik: In einer 32-Kavität entstehen Pipetten-Spitzen.

Marktdebut zur Chinaplas - der neue Linearroboter LRX Agile
Beide Exponate, die PX Agile 80 und PX Agile 160, sind mit dem neuen LRX Agile von KraussMaffei ausgestattet. Die neue Linearroboter-Baureihe wird ebenfalls am KraussMaffei Standort in Sanming gefertigt. Der neue LRX Agile wird als ideal für einfache Pick-and-Place-Anwendungen beschrieben und soll für alle marktüblichen Spritzgießmaschinen geeignet sein.

Weitere Informationen: www.kraussmaffei.com

Chinaplas 2019, 21.-24. Mai 2019, Guangzhou, China, Halle 5.1, Stand J41

KraussMaffei Technologies GmbH, München

  insgesamt 390 News über "KraussMaffei" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PE-HD Granulat [€/kg]
Neue Fachbücher
Spritzgussteile konstruieren für Praktiker

Das Fachbuch "Spritzgussteile konstruieren für Praktiker" schafft einen neuen Blickwinkel auf die Konstruktion von Kunststoffbauteilen. [mehr]

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

2 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages