Plasticker-News

Anzeige

14.08.2019, 14:57 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

LPKF: Laser-Kunststoffschweißen von kleinen und großen Bauteilen

Fügen von Automotive-Rückleuchten mit dem Lasersystem LPKF PowerWeld 3D 8000 - (Bild: LPKF).
Fügen von Automotive-Rückleuchten mit dem Lasersystem LPKF PowerWeld 3D 8000 - (Bild: LPKF).
Auf der K 2019 präsentiert LPKF, welche Möglichkeiten das Laser-Kunststoffschweißen für unterschiedliche Anwendungsbereiche bietet.

Mit LPKF-Maschinen lassen sich laut Anbieter sowohl kleinste als auch große Bauteile sicher und verlässlich fügen – mit Schweißnähten, die bei kleinen Teilen nur wenige Zehntelmillimeter schmal, bei größeren deutlich breiter sein können. Gezeigt wird dies anhand von Anwendungsbeispielen, die von der Medizintechnik über Automotive bis zum Consumer-Bereich reichen. Als ein besonderer Hingucker ist ein leuchtendes Anwendungsbeispiel angekündigt: Ultraflache Beleuchtungsmodule, die Glasmosaike in faszinierende Lichterlebnisse verwandeln. Das Laserschweißen sorgt hier für dichte Verbindungen zwischen den Kunststoff-Bauteilen, welche die empfindliche Elektronik schützen.

Anzeige

Eine weitere Anwendung – ein medizintechnisches Wundreinigungsgerät – zeigt, dass sich dank Laser-Kunststoffschweißen auch anspruchsvolle Füge-Aufgaben mit besonderen Anforderungen an die Schweißnähte hinsichtlich Hygiene, Dichtigkeit, Reinheit und Stärke erfüllen lassen.

Als Neuheit ist die Präsentation des leistungsstarken Lasersystems LPKF InlineWeld 2000 angekündigt, das das Fügen runder oder nicht drehbarer Werkstücke sowie die Umsetzung einer großen Bandbreite von Anwendungen ohne großen Aufwand ermöglichen soll. Die Maschine sei äußerst kompakt und kostengünstig in Investition und Wartung.

Des Weiteren präsentiert das Unternehmen das universell einsetzbare, standardisierte Lasersystem LPKF InlineWeld 6600. Besonders dann, wenn Effizienz und Aufwandsminimierung im Vordergrund stehen, die Qualität jedoch jederzeit gesichert sein muss, soll dieses System zum Einsatz kommen. Für große, dreidimensionale Bauteile wie beispielsweise Automotive-Rückleuchten steht das Lasersystem LPKF Power-Weld 3D 8000 zur Verfügung.

Alle Laser-Systeme vereinbaren etablierte Prozesstechnik mit integrierter Qualitätssicherung und umfangreichen Schnittstellenmöglichkeiten. Die LPKF-Software übernimmt die CAD-Daten, errechnet die optimalen Schweißkonturen und übergibt die Informationen direkt an die Maschinensteuerung. Die Einrichtung der jeweiligen Maschine soll dadurch sehr einfach und schnell sein.

Dank der LPKF-Maschinenkalibrierung soll der Anwender auf Knopfdruck identische Qualität erreichen können. Mit einem einzelnen Datensatz sollen kalibrierte Maschinen weltweit jederzeit verlässliche, wiederholbare Ergebnisse liefern. Mehrmalige manuelle Maschinenjustierung sei damit überflüssig.

Weitere Informationen: www.lpkf-laserwelding.com, www.lpkf.com

K 2019, 16.-23.10.2019, Düsseldorf, Halle 11, Stand E 04

LPKF WeldingQuipment GmbH, Fürth

  insgesamt 59 News über "LPKF" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Neue Fachbücher
Ceresana Research: Neuer Marktreport zu Flammschutzmitteln

Im Brandfall können Additive die entscheidenden Sekunden für die Rettung verschaffen. „Flammschutzmittel verzögern die Entzündung brennbarer Materialien, etwa von Kunststoffen, Textilien oder Holz“, erläutert Oliver Kutsch, der Geschäftsführer von Ceresana. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PE-HD Mahlgut [€/kg]
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

2 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren