plasticker-News

Anzeige

19.10.2020, 06:06 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

Prent: US-Kunststoffverarbeiter errichtet neues Werk in New Mexico

Der US-amerikanische Kunststoffverarbeiter und Verpackungsmittelhersteller Prent Corp. plant den Bau eines neuen Produktionswerks im Bundesstaat New Mexico.

Laut Angaben der Wirtschaftsentwicklungsagentur (NMEDD) von New Mexico soll das Werk am Standort Santa Teresa an den Grenzen zu Texas und Mexiko entstehen. Prent will dort rund 12,5 Mio. USD in die Errichtung von Anlagen zur Produktion von festen Verpackungsmitteln investieren. Die Bauarbeiten an dem ca. 5.800 Quadratmeter großen Werk sollen in Kürze beginnen, der Produktionsstart ist im Herbst kommenden Jahres vorgesehen. Zu den geplanten Kapazitäten liegen zunächst keine genauen Angaben vor, gerechnet wird allerdings bereits mit etwa 85 neuen Arbeitsplätzen in Santa Teresa.

Anzeige

NMEDD-Vertreterin Alicia J. Keyes erklärte: "Die Anreize von New Mexico und unsere logistischen Vorteile helfen Unternehmen wie Prent bei der Neupositionierung der Produktion, um von neuen Lieferketten zu profitieren. Santa Teresa mit seinem internationalen Grenzübergang und dem intermodalen Logistikkomplex von Union Pacific, wird Prent bei der Expansion seiner Märkte unterstützen und dem Bundesstaat helfen, besser bezahlte Arbeitsplätze im verarbeitenden Gewerbe zu schaffen."

Prent Corp. hat ihren Sitz in Janesville im US-Bundesstaat Wisconsin und produziert vor allem feste Kunststoffverpackungen im Tiefziehverfahren für den Bedarf der Medizinbranche und der Elektronikindustrie. Das Unternehmen verfügt bislang über zehn Produktionsstandorte in den USA, Mexiko, Costa Rica, Dänemark, China und Malaysia, an denen insgesamt rund 600 Mitarbeiter beschäftigt sind. Der Jahresumsatz von Prent beläuft sich laut Medienberichten auf etwa 175 Mio. USD.

Weitere Informationen: www.prent.com

Prent Corp., Janesville, Wisconsin, USA

  insgesamt 1 News über "Prent" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PET Mahlgut [€/kg]
Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

2 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Kunststoffe in der Medizintechnik

Das Fachbuch "Kunststoffe in der Medizintechnik - Vorschriften und Regularien, Produktrealisierung, Herstellungsprozesse, Qualifizierungs- und Validierungsstrategien" ist als Leitfaden für die Anwendung von Kunststoffen in Medizinprodukten konzipiert.