plasticker-News

Anzeige

05.11.2020, 09:19 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

Neste: Strategische Partnerschaft mit LG Chem - Wandel zu einer zirkulären Bioökonomie

LG Chem will in den kommenden Monaten damit beginnen, fossile Rohstoffe, die üblicherweise bei der Herstellung von Polymeren und Chemikalien verwendet werden, mit Neste Renewable Hydrocarbons zu ersetzen - Panoramablick auf den petrochemischen Komplex von LG Chem in Yeosu, Südkorea - (Bild: LG Chem).
LG Chem will in den kommenden Monaten damit beginnen, fossile Rohstoffe, die üblicherweise bei der Herstellung von Polymeren und Chemikalien verwendet werden, mit Neste Renewable Hydrocarbons zu ersetzen - Panoramablick auf den petrochemischen Komplex von LG Chem in Yeosu, Südkorea - (Bild: LG Chem).
Neste, weltweit tätiger Produzent von erneuerbarem Diesel und erneuerbarem Flugzeugtreibstoff sowie Vorreiter für erneuerbare und zirkuläre Lösungen in der petrochemischen Industrie, will gemeinsam mit LG Chem, Südkoreas größtem diversifiziertem Petrochemieunternehmen und weltweit tätigem Hersteller von Lithium-Ionen-Batterien für Energielösungen, eine strategisch langfristige Partnerschaft etablieren, um den Markt für Biopolymere und Biochemikalien weltweit auszubauen, insbesondere in dem koreanischen Heimatmarkt von LG Chem.

LG Chem will in den kommenden Monaten damit beginnen, fossile Rohstoffe, die üblicherweise bei der Herstellung von Polymeren und Chemikalien verwendet werden, mit Neste Renewable Hydrocarbons zu ersetzen. Dies soll LG Chem dabei helfen, den steigenden Nachhaltigkeitsanforderungen und Erwartungen der Kunden gerecht werden zu können, ohne dabei Kompromisse bei der Qualität, Leistung oder Recyclingfähigkeit ihrer Produkte eingehen zu müssen. Zu den Kunden zählen unter anderem Hersteller von Behältern, Verpackungen, Hygieneprodukten und elektronischen Materialien auf Polyolefinbasis.

Anzeige

„Wir freuen uns sehr über den Beginn der Zusammenarbeit mit LG Chem, ein Unternehmen mit einem der vielfältigsten Angebote an Polymeren und Chemikalien weltweit, und die Möglichkeit, hierdurch weiter Einfluss auf den globalen industriellen Wandel zu einer zirkulären Bioökonomie nehmen zu können. Diese Zusammenarbeit ermöglicht es uns zudem, das Anwendungsportfolio, welches von Nestes erneuerbaren Drop-In-Lösungen profitieren kann, deutlich auszuweiten“, so Mercedes Alonso, Executive Vice President, Renewable Polymers and Chemicals von Neste.

Nestes erneuerbare Kohlenwasserstoffe werden aus rückverfolgbaren, biobasierten Rohstoffen, wie Alt- und Restölen sowie Fetten, produziert und stellen somit eine nachhaltige Alternative zu fossilen Rohstoffen dar.

Weitere Informationen: www.neste.de, www.lgchem.com

Neste Corporation, Espoo, Finnland

  insgesamt 13 News über "Neste" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

2 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PE-HD Mahlgut [€/kg]
Neue Fachbücher
Discontinuous Fiber-Reinforced Composites

Die meisten Bücher über Verbundwerkstoffe behandeln hauptsächlich Materialien, die mit Endlosfasern verstärkt sind.