plasticker-News

Anzeige

06.09.2021, 06:04 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

Benvic: Französisches Kunststoffunternehmen übernimmt US-amerikanischen Compounder Chemres

Das französische Kunststoffunternehmen Benvic Group übernimmt den US-amerikanischen Compounder Chemres. Darüber informierte Benvic Anfang August in einer Pressemitteilung, ohne auf das finanzielle Volumen und weitere Einzelheiten der Transaktion einzugehen.

Chemres hat ihren Sitz in Princeton im US-Bundesstaat New Jersey und verfügt über einen Produktionsstandort in Chesapeake in Virginia. Das Unternehmen produziert vor allem Compounds zur Herstellung von Materialien für Kunststofflinsen sowie für weitere Anwendungen in der Medizintechnik, der Kabelindustrie und der Verpackungsmittelindustrie. Das Chemres-Werk ist mit drei Zweischneckenextrudern inklusive Unterwassergranulierung ausgerüstet und verarbeitet Polyethylen, Polypropylen, Polystyrol, thermoplastische Elastomere (TPE), Polycarbonat, PBT und ABS. Die Jahreskapazität liegt bei insgesamt rund 45.000 Tonnen Compounds im Jahr.

Anzeige

Mit der Übernahme von Chemres steigt Benvic in den US-Markt ein und stärkt insgesamt ihre Position im Bereich Medizintechnik. Der Erwerb von Chemres ist für die Gruppe die neunte Übernahme seit 2018, zuletzt übernahm Benvic Anfang dieses Jahres von dem US-amerikanischen Chemiekonzern Celanese Compounding-Kapazitäten am italienischen Standort Ferrara (siehe plasticker vom 05.02.2021).

Benvic-CEO Luc Mertens erklärte in der aktuellen Aussendung: "Chemres gehört wie Benvic zu den führenden Compounding-Unternehmen und übertrifft die Mitbewerber in der Branche bei Wachstum, Qualität und Kundenzufriedenheit. Unsere gemeinsame Leistungs- und Innovationskultur wird uns in die Lage versetzen, neue geschäftliche und technische Synergien zu entwickeln, und wird uns eine interessante strategische Chance auf dem US-Markt bieten."

Die von der italienischen Investindustrial kontrollierte Benvic Group produziert vor allem PVC-Compounds, PVC-Dry-Blends, thermoplastische Verbundwerkstoffe und gebrauchsfertige Stabilisatoren. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Chevigny bei Dijon und verfügt bislang über Produktionsstandorte in Frankreich, Italien, Spanien, Großbritannien und Polen.

Weitere Informationen:
www.benvic.com, www.chemres.com, www.investindustrial.com

Benvic, Frankreich

» insgesamt 3 News über "Benvic" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Aktuelle Rohstoffpreise
Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

0 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Polymer Science - A Textbook for Engineers and Technologists

Das Fachbuch "Polymer Science - A Textbook for Engineers and Technologists" ist ein einführendes Lehrbuch zur Polymerwissenschaft, das sich an Dozenten, Professoren, Studenten und Absolventen der Studiengänge Polymerwissenschaft und –technologie sowie Ingenieurwesen, Chemie und Physik richtet.