plasticker-News

Anzeige

15.03.2018, 13:11 Uhr | Lesedauer: ca. 1 Minute    

Bruss: Deutscher Automobilzulieferer erweitert Werk in Polen

Der deutsche Automobilzulieferer Bruss hat die Genehmigung zur Erweiterung des Werks seiner polnischen Tochter Bruss Polska in der Sonderwirtschaftszone (SWZ) Warmińsko-Mazurskie erhalten.

Wie die SWZ-Verwaltung mitteilt, wird Bruss die bestehende Produktionshalle in Mrągowo erweitern und die Produktionskapazität erhöhen. Außerdem sollen neue Labor-, Büro- und Sozialräume entstehen. Bruss Polska hat sich dabei zu Investitionen von 10 Mio. PLN (2,4 Mio. Euro) verpflichtet und eine Beschäftigungsgarantie für 367 Mitarbeiter abgegeben.

Anzeige

Bruss ist auf Dichtungssysteme für die Automobilindustrie aus Gummi und Kunststoffen spezialisiert. Die Produkte des Unternehmens sind u.a. in Fahrzeugen von Daimler, BMW, VW, Porsche, Audi, Ford oder Jaguar Land Rover anzutreffen. Weltweit beschäftigt das Unternehmen mehr als 2.500 Mitarbeiter.

Weitere Informationen: www.bruss.de

Quelle: www.nov-ost.info

Chemie- und Kunststoffbranche, Polen

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

0 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Neue Fachbücher
Einführung Kunststoffrecycling - Ökonomische, ökologische und technische Aspekte der Kunststoffabfallverwertung

Das Fachbuch "Einführung Kunststoffrecycling - Ökonomische, ökologische und technische Aspekte der Kunststoffabfallverwertung" zeigt das oftmals unterschätzte Marktpotenzial von Kunststoffrecycling, indem es wirtschaftliche, ökologische und technische Aspekte des Themas beleuchtet.