Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 14.03.2018 um 05:56 Uhr Optionen:       

Meusburger: Temperierelemente mit Dichtmittel, steckbare Temperier­brücken und das Multikupplungssystem Stäubli RMI neu im Angebot

(Bild: Meusburger).
(Bild: Meusburger).
Meusburger erweitert sein Sor­ti­ment an Temperierlösungen. Neu im An­ge­bot sind Temperierelemente mit Dichtmitteln, steckbare Temperierbrücken und das Multikupplungssystem Stäubli RMI.

Zeitersparnis dank Temperierelementen mit Dichtmittel
Das bereits aufgetragene Dichtmittel sorgt laut Anbieter für kürzere Montagezeiten, da dem Anwender das aufwändige Anbringen von Dichtbändern erspart werde. Zudem würden Leckagen dank zuverlässiger Dichtung bis 150°C verhindert. Die neuen Temperierelemente sind im Kupplungssystem Standard als Anschlussnippel mit freiem Durchgang E 2000 D sowie als verschließende Variante E 2020 D erhältlich. Für ein zuverlässiges Schließen von Temperierkreisläufen bietet Meusburger die konische Verschlussschraube mit Dichtmittel E 2074 D an.

Anzeige


Steckbare Temperierbrücken
Die steckbaren Temperierbrücken sind jetzt auch als System RPL-Stäubli E 2828 sowie als System USA E 2390 erhältlich. Diese sparen den weiteren Angaben nach Zeit bei der Werkzeugmontage und ermöglichen demzufolge ein einfaches Umlenken von Temperierbohrungen am Werkzeug. Das Verlängerungsrohr kann einfach abgelängt und individuell an die Brückenläge angepasst werden.

Kurze Werkzeugwechselzeiten und hohe Prozesssicherheit
Das Multikupplungssystem RMI aus dem Hause Stäubli besteht aus Werkzeug- und Maschinenseite. Die werkzeugseitige Multikupplung E 2830 wird auf dem Formaufbau montiert und mit den einzelnen Anschlussnippeln verbunden. Dadurch bleibt dem Anwender laut Meusburger das aufwendige Anschließen der einzelnen Temperierkreisläufe bei jeder Inbetriebnahme des Werkzeugs erspart. Die maschinenseitige Multikupplung E 2833 führt über verschiedene Anschlussmöglichkeiten der Temperierschläuche zum Temperiergerät. Somit kann in einem Arbeitsgang schnell und ohne Verwechslungsgefahr gekuppelt werden. Die automatische Verriegelung beim Kuppelvorgang und die verdrehgesicherte Konstruktion garantierten hohe Sicherheit im Betrieb.

Weitere Informationen: www.meusburger.com

Meusburger Georg GmbH & Co KG, Wolfurt, Österreich

  insgesamt 83 News über "Meusburger" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Neue Fachbücher
Messunsicherheit in der Kunststoffanalytik – Ermittlung mit Ringversuchsdaten

Bei Prüfergebnissen beschreibt die Angabe der Messunsicherheit, innerhalb welcher Schranken man dem Resultat vertrauen darf. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PVC-w Mahlgut [€/kg]
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren