Plasticker-News

Anzeige

13.05.2019, 15:11 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

Vecoplan: Mio.-Auftrag von Brightmark Energy - „plastic-to-fuel“-Anlage verwandelt unterschiedliche Kunststoffabfälle in Kraftstoffe

Ein-Wellen-Vorzerkleinerer VAZ 2000 von Vecoplan - (Bilder: Vecoplan).
Ein-Wellen-Vorzerkleinerer VAZ 2000 von Vecoplan - (Bilder: Vecoplan).
Brightmark Energy mit Sitz in San Francisco, Kalifornien, USA, plant und errichtet Anlagen für die Recyclingindustrie – so auch in Ashley, Indiana, USA. In dieser neuen „plastic-to-fuel“-Anlage sollen unterschiedliche Kunststoffabfälle in Kraftstoffe umgewandelt werden. Um das Input-Material entsprechend aufzubereiten, erhielt die Vecoplan-Gruppe von Brightmark einen Auftrag in Höhe mehrerer Millionen Euro - eine konkrete Summe wurde nicht genannt - für die Lieferung der erforderlichen Technik, unter anderem Vor- und Nachzerkleinerer.

Wie der Maschinenbauer weiter mitteilt, erfolgt Ende Mai der Spatenstich. Das neue Werk soll im Sommer 2020 in Betrieb gehen. Die neue Recycling-Anlage soll aus rund 100.000 Tonnen gemischter Kunststoffabfälle jährlich etwa 68 Millionen Liter Diesel und Rohbenzin sowie knapp 23 Millionen Liter Wachs erzeugen. Bei dem Input handelt es sich um minderwertige Materialien wie Reststoffe aus Rückgewinnungsanlagen oder Produktionsabfälle. Um diese enorme Menge an Kunststoffen effizient aufzubereiten, hat Brightmark die Vecoplan AG mit der Lieferung der entsprechenden Zerkleinerungstechnik beauftragt.

Anzeige

Hochleistungs-Zerkleinerer der Baureihe VEZ 2500
Hochleistungs-Zerkleinerer der Baureihe VEZ 2500
Die Unternehmensgruppe mit Sitz in Bad Marienberg im Westerwald liefert unter anderem den Ein-Wellen-Vorzerkleinerer VAZ 2000 sowie einen Hochleistungs-Zerkleinerer der Baureihe VEZ 2500, der sich laut Anbieter durch konstant hohen Durchsatz bei homogener Output-Qualität auszeichnet. Dazu kommen weitere Systemkomponenten, um zum Beispiel nicht zerkleinerbare Fremdstoffe aus der Masse zu entfernen, das Material zu trocknen oder zu pelletieren. „Im Vorfeld haben wir die gemischten Abfälle genau analysiert, um den strengen Anforderungen des Werks gerecht werden zu können“, sagt Bob Gilmore, Geschäftsführer der amerikanischen Vecoplan-Niederlassung in Archdale, North Carolina, die das Projekt komplett verantwortet.

Weitere Informationen: www.vecoplan.de, www.brightmarkenergy.com

Vecoplan AG, Bad Marienberg

  insgesamt 23 News über "Vecoplan" im News-Archiv gefunden

  Eintrag im Anbieterverzeichnis "Maschinen und Anlagen"

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PA 6 Granulat [€/kg]
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

3 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Einfärben von Kunststoffen

Für das Erscheinungsbild von Kunststoffprodukten und deren Veränderung im Laufe des Produktlebens hat das Einfärben der Kunststoffe eine zentrale Bedeutung. [mehr]