Plasticker-News

Anzeige

21.10.2019, 06:00 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

Brüggemann: Upcycling von Polyamidabfällen zu hochwertigen Spritzgusstypen

BRÜGGOLEN® TP-M1417 und BRÜGGOLEN® M1251/M1253 ermöglichen eine präzise und reproduzierbare Einstellung der relativen Viskositäten von Polyamid-Abfällen auf das Niveau hochwertiger Spritzgusstypen. © Brüggemann
BRÜGGOLEN® TP-M1417 und BRÜGGOLEN® M1251/M1253 ermöglichen eine präzise und reproduzierbare Einstellung der relativen Viskositäten von Polyamid-Abfällen auf das Niveau hochwertiger Spritzgusstypen. © Brüggemann
Beim Recycling von Polyamiden sollen die auf der K 2019 präsentierten reaktiven Kettenmodifikatoren der "Brüggolen" M-Serie von Brüggemann eine präzise und reproduzierbare Einstellung der relativen Viskositäten ermöglichen, indem sie entweder zu kurze Ketten verlängern oder zu lange verkürzen. Dabei sollen bereits kleine Mengen dieser Modifikatoren ausreichen, um die relativen Viskositäten in einem einzigen Compoundierschritt an spezifische Anforderungen anzupassen. Die resultierenden "Upcycling-Materialien" weisen laut Brüggemann hervorragende mechanische Eigenschaften auf und seien für die gleichen Anwendungen wie Neuware mit ähnlichen Viskositäten geeignet.

"Brüggolen" TP-M1417 biete eine präzise und robuste Möglichkeit, die zu langen Molekülketten von hochviskosen Polyamidabfällen aus Materialien wie Extrudaten, Folien oder Gusspolyamid zu verkürzen. Durch Zugabe von nur einer geringen Menge des Additivs während eines einzigen Extrusionsschritts lasse sich die Viskosität soweit absenken, dass der Kunststoff spritzgegossen werden könne. Durch Variation der zugesetzten Menge werde dabei die Zielviskosität sehr präzise eingestellt. Die mechanischen Eigenschaften von Formteilen aus dem resultierenden Material seien vergleichbar mit denen von Polyamid-Neuware.

Anzeige

"Brüggolen" M1251 ermögliche durch lineare Kettenverlängerung eine Kompensation des während der Verarbeitung und der vorherigen Verwendung verursachten Molekulargewichtsabbaus. Dadurch sollen die mechanischen Eigenschaften des Rezyklats so angehoben werden können, dass sie denen von Neuware nahekommen. "Brüggolen" M1253, das als kleinere Granulatgröße desselben Additivs erhältlich ist, soll insbesondere die Dosierung geringer Mengen erleichteren.

Die Modifikatoren werden als staubfreie Polymergranulate geliefert, die leicht zu verarbeiten und in der Polyamidmatrix gut zu dispergieren sein sollen.

K 2019, 16.-23.10.2019, Düsseldorf, Halle 8a, Stand D08

Weitere Informationen: www.brueggemann.com

L. Brüggemann GmbH & Co. KG, Heilbronn

  insgesamt 9 News über "Brüggemann" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Info-Box K 2019

Messe in Düsseldorf
16.-23.10.2019

Allg. Infos für Besucher
Ausstellerliste
Anfahrt

Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

4 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PS Granulat [€/kg]
Neue Fachbücher
Energie in der Kunststofftechnik - Grundlagen und Anwendungen für Ingenieure

Das Fachbuch "Energie in der Kunststofftechnik - Grundlagen und Anwendungen für Ingenieure" vermittelt die Grundlagen für die Bearbeitung wärmetechnischer Fragen bei der Verarbeitung von Kunststoffen. [mehr]

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages