Plasticker-News

Anzeige

20.11.2019, 09:45 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

Universal Polythex Kunststoffe: Robert Hahn wird neuer Business Development Manager

Robert Hahn - (Bild: Universal Polythex Kunststoffe).
Robert Hahn - (Bild: Universal Polythex Kunststoffe).
Robert Hahn wird ab dem neuen Jahr 2020 neuer Business Development Manager bei der Universal Polythex Kunststoffe GmbH aus Übach-Palenberg. Robert Hahn besitzt über 30 Jahre Erfahrung in der Kunststoff verarbeitenden Industrie. Er belegte verschiedene Positionen innerhalb der VitasheetGroup, u.a. als Operations Manager mit einer Verantwortung für zehn Werke innerhalb dieser Gruppe. Nach seiner Tätigkeit als Geschäftsführer der epsotech Germany GmbH (Metzeler Plastics GmbH) in Deutschland und der epsotech Austria Gesellschaft m.b.H (Iroplastics Gesellschaft m.b.H) in Österreich.

„Ich bin davon überzeugt, dass wir mit Robert Hahn einen erfahrenen Kunststoffexperten für unsere Gesellschaft gewonnen haben, auf dessen Kenntnisse wir vertrauen können und von dessen Erfahrungen wir zweifelsohne profitieren werden. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit und wünsche ihm viel Erfolg für seine neue Aufgabe“, so Stefan Nickolai, Inhaber und geschäftsführender Gesellschafter der Universal Polythex Kunststoffe GmbH.

„Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe und die damit verbundene Herausforderung. Mit den modernen Produktionsanlagen und der serviceorientierten Ausrichtung werden wir bestehende Märkte ausbauen und neue Geschäftsfelder entwickeln. Ich bin überzeugt, dass wir die Erfolgsgeschichte von Universal Polythex weiterschreiben werden“, so Robert Hahn über seine Bestellung.

Anzeige

Über die Universal Polythex Kunststoffe GmbH
Die Universal Polythex Kunststoffe GmbH versteht sich als ein in Europa führendes Extrusionsunternehmen für Kunststoffplatten und Folien aus Polystyrol, ABS, ABS PMMA, PC sowie leitfähige Kunststoffe. Das Unternehmen beschäftigt 180 Mitarbeiter und produziert im Jahr Halbzeuge und Folien mit einem Gesamtgewicht von rund 25.000 Tonnen.

Neben konventioneller Neuware verarbeitet das Unternehmen zunehmend auch Biokunststoffe sowie Regenerate aus Post-Industrial Abfällen, die bei den Polythex-Kunden bei der Verarbeitung als Restmengen anfallen.

Weitere Informationen: www.universal-polythex.de

Universal Polythex Kunststoffe GmbH, Übach-Palenberg

  insgesamt 1 News über "Universal Polythex" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Neue Fachbücher
Kunststoffe in der Medizintechnik

Das Fachbuch "Kunststoffe in der Medizintechnik" ist als Leitfaden für die Anwendung von Kunststoffen in Medizinprodukten konzipiert. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PS Mahlgut [€/kg]
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

5 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren