plasticker-News

Anzeige

22.07.2021, 08:23 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

Sulzer Chemtech: Entwicklungspartnerschaft für biobasierte Schaumstoffe mit Wageningen Food & Biobased Research

Sulzer Chemtech hat eine strategische Partnerschaft mit Wageningen Food & Biobased Research bekanntgegeben. Der weltweit tätige Spezialist für Verfahrenstechnik und das Forschungsinstitut bündeln ihre Fähigkeiten, um neue Methoden zur Herstellung biobasierter Schaumpolymere zu entwickeln. Diese sollen Materialeigenschaften bieten, die denen auf fossiler Basis entsprechen und gleichzeitig einen extrem geringen ökologischen Fußabdruck aufweisen.

Polymerschäume sind seit mehr als 80 Jahren auf dem Markt und spielen eine zentrale Rolle in Produkten unseres täglichen Lebens, von Sofas und Betten bis hin zu Lebensmittelverpackungen zum Mitnehmen. Ihr geringes Gewicht und ihre guten Wärmedämmeigenschaften ermöglichen ein breites Anwendungsspektrum. Dennoch sind ihre begrenzte Recyclingfähigkeit und Nachhaltigkeit erhebliche Herausforderungen, die Unternehmen und Forschungsinstitute meistern müssen, um eine Kreislaufwirtschaft aus Kunststoff zu unterstützen.

Anzeige

Schäumverfahren und Schäumtechnologie zur Marktreife
Die Partnerschaft zwischen Sulzer Chemtech und Wageningen Food & Biobased Research konzentriert sich auf die Entwicklung skalierbarer Verarbeitungsmethoden für biobasierte Schaumstoffe und zielt darauf ab, den Marktanteil kostengünstiger biobasierter Polymere in verschiedenen Sektoren zu erhöhen. Die Entwicklung wichtiger Herstellungsverfahren und -technologien soll den Kunden und Endverbrauchern von Sulzer Chemtech helfen, von Lösungen zu profitieren, die die Anforderungen von morgen antizipieren. Dazu gehört die Bereitstellung nachhaltigerer Materialien. Tatsächlich kann die Verwendung erneuerbarer Materialien in geschäumten Produkten den CO2-Fußabdruck von Waren reduzieren und ihre Attraktivität sowohl aus finanzieller als auch aus nachhaltiger Sicht verbessern.

Daniel Rytz, Global Head Strategy and Technologies bei Sulzer Chemtech: „Diese Partnerschaft ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg von Sulzer Chemtech zur Ermöglichung einer Kreislaufwirtschaft. Als Technologieführer bei der Herstellung von Polymilchsäure wird diese gemeinsame Schaumanwendungsentwicklung neue Bereiche für biobasierte Kunststoffe erschließen und ist ein weiterer Schritt zur Erreichung unserer eigenen Nachhaltigkeitsziele.“

Aline Sanchez, Business Developer on Circular Economy of Plastics bei Wageningen Food & Biobased Research: „Diese Partnerschaft zeigt die Notwendigkeit von Forschungsinstituten, direkt mit privaten Unternehmen zusammenzuarbeiten, um Ideen in Projekte zu entwickeln, die die Zukunft der Industrie prägen und verändern können. Gemeinsam können wir die Nachhaltigkeitsziele erreichen, die wir als Gesellschaft und Wissenschaft als oberstes Ziel haben sollten.“

Wageningen Food & Biobased Research wird seine umfassende Erfahrung in den Bereichen nachhaltige Innovation, d.h. biobasierte Ressourcen, Chemie, Materialwissenschaft und Technologie einbringen, während Sulzer Chemtech als Anbieter von Trenn- und Mischtechnologien sein Wissen und Produktportfolio für Schäumverfahren sowie zur Herstellung und Reinigung von biobasierten Monomeren einbringen wird.

Weitere Informationen: www.sulzer.com, www.wur.nl

Sulzer Management AG, Winterthur, Schweiz

» insgesamt 4 News über "Sulzer Management" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Neue Fachbücher
Kunststoffe in der Medizintechnik

Das Fachbuch "Kunststoffe in der Medizintechnik - Vorschriften und Regularien, Produktrealisierung, Herstellungsprozesse, Qualifizierungs- und Validierungsstrategien" ist als Leitfaden für die Anwendung von Kunststoffen in Medizinprodukten konzipiert.

Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise