plasticker-News

Anzeige

14.09.2021, 06:06 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

Star Plastics: Akoya Capital übernimmt Mehrheit

Die Investmentgesellschaft Akoya Capital Partners übernimmt die Mehrheitsanteile des US-amerikanischen Kunststoffunternehmens Star Plastics.

Darüber informierte Star Plastics in einer Pressemitteilung, ohne auf das finanzielle Volumen und weitere Einzelheiten des Deals einzugehen. Der Aussendung zufolge bleibt der Unternehmensgründer und bisherige Mehrheitseigentümer Doug Ritchie als Minderheitsgesellschafter weiterhin an Star Plastics beteiligt.

Anzeige

Star Plastics produziert eine breite Palette an kundenspezifischen Compounds auf der Basis von Kunststoffen wie Polycarbonat (PC), ABS, PC/ABS, PBT und PBT für Verwendungen im Elektrogerätebau, in der Automobilindustrie, im Maschinenbau und in weiteren Industriezweigen. Das Unternehmen verfügt über Produktionsstätten in Millwood und Ravenswood im US-Bundesstaat West Virginia sowie in Laicheng in der ostchinesischen Provinz Shandong mit insgesamt rund 140 Mitarbeitern. Darüber hinaus kooperiert Star Plastics mit der italienischen Lati Industria Termoplastici, die nach eigenen Angaben zu den führenden Herstellern technischer Kunststoffe in Europa gehört.

Der bisherige Mehrheitseigentümer und künftige Chief Strategic Officer von Star Plastics, Doug Ritchie, erklärte in der Aussendung: "Wir haben uns für eine Partnerschaft mit der Investorengruppe Akoya Capital Partners entschieden, weil sie gut zu unserer Unternehmenskultur passt. Akoya schätzt die harte Arbeit und das Engagement unseres bestehenden Teams und möchte unsere Ziele vorantreiben, indem es auf unseren aktuellen Unternehmenswerten, Mitarbeitern und Prozessen aufbaut."

Das Engagement von Akoya Capital soll die laut Pressemitteilung "aggressiven" Wachstums- und Expansionspläne von Star Plastics unterstützen. Vorgesehen sind vor allem umfangreiche Investitionen in die Erweiterung des Sortiments und den Ausbau der weltweiten Präsenz, im Gespräch sind dabei auch weitere Kooperationen und Übernahmen von Branchenunternehmen. Einzelheiten wurden dazu allerdings noch nicht mitgeteilt.

Weitere Informationen:
www.akoyacapital.com, www.starplastics.com, www.lati.com

Star Plastics, USA + China

» insgesamt 2 News über "Star Plastics" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

0 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Neue Fachbücher
Kunststoffe in der Medizintechnik

Das Fachbuch "Kunststoffe in der Medizintechnik - Vorschriften und Regularien, Produktrealisierung, Herstellungsprozesse, Qualifizierungs- und Validierungsstrategien" ist als Leitfaden für die Anwendung von Kunststoffen in Medizinprodukten konzipiert.