plasticker-News

Anzeige

05.11.2021, 06:00 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

NMB: Neuartige Material- und Prozess­ent­wick­lung­en eröffnen neue Potenziale für den 3D-Druck - Demo-Center Additive Fertigung

Die Neue Materialien Bayreuth GmbH präsentiert auf der Formnext 2021 Innovationen und kreative Lösungen im Bereich der additiven Fertigung mit Kunststoffen und Metallen.

Die Neue Materialien Bayreuth GmbH (NMB) präsentiert auf dem Gemeinschaftsstand „Bayern Innovativ“ innovative Lösungen rund um die additive Fertigung mit Kunststoffen und Metallen – von der Herstellung hochwertiger Metallpulver bis hin zum Druck transparenter Formteile aus thermoplastischen Kunststoffen. Im Mittelpunkt stehen dabei Fragen wie: Wie können bestimmte Produkteigenschaften realisiert werden? Welche Materialien sind dafür notwendig? Welche Verfahren oder Verfahrenskombinationen eignen sich am besten?

Anzeige

Die NMB ist eine unabhängige, außeruniversitäre Forschungseinrichtung auf dem Gebiet des Leichtbaus für Metalle, Kunststoffe und Verbundwerkstoffe. Das NMB-Demo-Center Additive Fertigung umfasst eine hochmoderne Anlagen- und Gerätetechnik für alle gängigen und innovativen Verfahren. Hier können AM-Werkstoffe und energieeffiziente und innovative Prozesse für die industrielle Anwendung des 3D-Drucks entwickelt und erprobt werden.

Im Bereich der additiven Fertigung mit Kunststoffen bietet das Demo-Center Additive Fertigung die Anlagentechnik für Vielzahl von Verfahren für Thermoplaste, wie z.B. Large Area Additive Manufacturing (LAAM), Selektives Lasersintern (SLS), Multi Jet Fusion (MJF), Arburg Kunststoff-Freiformen (AKF) und Fused Filament Fabrication (FFF). LAAM ist ein granulatbasiertes additives Fertigungsverfahren im industriellen Maßstab, das zur Herstellung großvolumiger Bauteile (größer als 1 Kubikmeter) eingesetzt wird. Die frei parametrisierbare SLS-Anlage und der Hochtemperatur-FFF-Drucker ermöglichen die Verarbeitung von Hochtemperaturthermoplasten für thermisch und mechanisch hoch belastete Anwendungen. Der HP Multi Jet Fusion zeichnet sich durch kurze Bauzeiten aus. Das AKF-Verfahren kann theoretisch alle granularen ungefüllten Polymere verarbeiten, wie spezielle UV- oder medienbeständige, biokompatible und bereits anwendungsspezifisch zertifizierte Typen.

Formnext 2021, Frankfurt am Main, 16.-19.11.2021, Halle 12.1, Stand C71

Weitere Informationen: www.nmbgmbh.de

Neue Materialien Bayreuth GmbH, Bayreuth

» insgesamt 14 News über "Neue Materialien Bayreuth" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Aktuelle Rohstoffpreise
Neue Fachbücher
Discontinuous Fiber-Reinforced Composites

Die meisten Bücher über Verbundwerkstoffe behandeln hauptsächlich Materialien, die mit Endlosfasern verstärkt sind.

Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren