plasticker-News

Anzeige

23.11.2022, 09:49 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

Norma Group: Großauftrag für Verbindungskomponenten in Elektro­fahrzeugen - Investitionen in Produktionsstandort Maintal

Normaplast Verbinder mit Temperatursensor - (Bilder: Norma).
Normaplast Verbinder mit Temperatursensor - (Bilder: Norma).
Die Norma Group hat einen neuen Großauftrag für Verbindungskomponenten in Elektrofahrzeugen gewonnen. Wie das Unternehmen weiter mitteilt, wird die Norma Group ab Juli 2023 bis 2030 mehrere batterieelektrische Premiummodelle des Kunden mit Schlauchverbindern, Schlauchadaptern und Steckverbindern ausstatten. Der Auftrag hat demzufolge ein Gesamtvolumen von rund 34,6 Millionen Euro.

Vorstandsvorsitzender Dr. Michael Schneider: „In unserem strategischen Geschäftsbereich ‚Mobilität und neue Energien‘ richten wir uns konsequent auf die Anforderungen unserer Kunden aus. Mit unserer Erfahrung als Entwicklungspartner und unseren zertifizierten Produktionsstandards sind wir sehr gut aufgestellt, um unsere Kunden beim Technologiewandel hin zu einer emissionsfreien Mobilität zu unterstützen.“

Anzeige

PS3 Steckverbinder
PS3 Steckverbinder
Die Verbindungsprodukte der Norma Group werden in Kühlwasserleitungen verbaut und dienen der Kühlung verschiedener Aggregate im Fahrzeug, unter anderem der Batterie. Die Schlauchverbinder und Steckverbinder gehören seit vielen Jahren zum Portfolio der Norma Group. Entwicklungsingenieure der Norma Group haben sie für diesen Auftrag in Zusammenarbeit mit dem Kunden speziell adaptiert.

Die Verbindungsprodukte werden in den Werken der Norma Group in Maintal, Deutschland, und in Pilica, Polen, hergestellt. Einige der Teile haben einen integrierten Temperatursensor, um eine optimale Betriebstemperatur zu gewährleisten. Zur Bedienung der gestiegenen Nachfrage investiert die Norma Group den abschließenden Angaben zufolge am Standort Maintal in die Spritzgussproduktion, in neue Maschinen für die Montage der Steckverbinder und in die Schulung der Mitarbeitenden.

Weitere Informationen: www.normagroup.com

Norma Group SE, Maintal

» insgesamt 56 News über "Norma" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Neue Fachbücher
Auslegung von Anguss und Angusskanal - Spritz­gieß­werk­zeu­ge erfolgreich einsetzen

Das Angusssystem hat einen starken Einfluss auf den Spritzgießprozess. Dennoch wird in der Fachliteratur zum Spritzgießen die Gestaltung des Angusssystems und dessen Bedeutung oftmals nur am Rande behandelt.