Die Suche nach diesem Unternehmen brachte 77 Treffer.

 Datensatz 1-10          weiter

13.06.2019 -

IKT: Herstellung und Simulation von auxetischen Materialien mittels Strangablegeverfahren

Das Institut für Kunststofftechnik (IKT) der Universität Stuttgart forscht gemeinsam mit dem Institut für Materialprüfung, Werkstoffkunde und Festigkeitslehre (IMWF) der Universität Stuttgart an auxetischen Strukturen, hergestellt mittels Strangablegeverfahren. Auxetische Strukturen besitzen eine...
mehr

06.06.2019 -

IKT: Herstellung großvolumiger Kunststoffbehälter im Streck­blas­ver­fahr­en

In einem gemeinsamen Projekt forscht das Institut für Kunststofftechnik (IKT) mit der Fricke und Mallah Microwave Technology GmbH und der Spritzguss Müller GmbH an der Herstellung von Kunststoffbehältnissen im Streckblasverfahren mit Volumina >30 l. Bei dem Prozess des Streckblasformens wird ein...
mehr


Anzeige

Werkzeugauslegung: Kostenreduzierung im Spritzguss mittels virtueller DoE

Schwierigkeiten in der Temperierung sind für 60 % aller Qualitätsprobleme von Spritzgießbauteilen verantwortlich. Mit zunehmendem Druck hinsichtlich Bauteilkosten und Werkzeugentwicklungszeiten ist es unerlässlich bezahlbare, verlässliche und effiziente Werkzeuglösungen in kürzest möglicher Zeit zu finden. Mit der in SIGMASOFT® Virtual Molding enthaltenen virtuellen DoE ermitteln Werkzeugbauer virtuell das effizienteste Layout für die Temperierungen.
mehr




17.04.2019 -

IKT: HF-Wirbelstromprüfung als Automatisiertes Verfahren zur Erkennung von Defekten in Faserkunststoffverbunden

Das Institut für Kunststofftechnik (IKT) der Universität Stuttgart forscht gemeinsam mit dem Kunststoff-Zentrum (SKZ – KFE gGmbH) im Rahmen eines von der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) geförderten Kooperationsprojekts an der Automatisierung der Hochfrequenz-Wirbelstromprüfung für kohlen­stoff­faser­ver­stärkte...
mehr

19.03.2019 -

IKT: Faserschädigung bei der Auslegung von LFT-Bauteilen berücksichtigen

Das Institut für Kunststofftechnik (IKT) der Universität Stuttgart forscht gemeinsam mit der CAE Innovative Engineering GmbH an einer neuartigen Methode zur zuverlässigen Vorhersage der Struktureigenschaften von Bauteilen aus langfaserverstärkten Thermoplasten (LFT). Beim Spritzgießen langfaserverstärkter...
mehr

12.03.2019 -

Kunststoffe für den Leichtbau

Im Sinne eines ressourcenschonenden Umgangs mit unserer Umwelt ist es insbesondere von Bedeutung, die sehr guten spezifischen mechanischen Eigenschaften und das damit einhergehende hervorragende Leichtbaupotenzial von Kunststoffen und Kunststoffverbunden zu nutzen. Kunststoffverbunde bieten vor allem...
mehr

11.03.2019 -

Effizienzsteigerung im Spritzgießen durch selbst-optimierende Maschinen

Der Spritzgießprozess bietet in der Großserienfertigung von Kunststoffbauteilen vielfältige Möglichkeiten. Damit der Prozess wirtschaftlich betrieben werden kann, müssen Unternehmen hohe Qualität in möglichst kurzer Prozesszeit liefern. Im Laufe der letzten Jahre wurde hierfür das Gebiet der selbst-optimierenden...
mehr

08.03.2019 -

Polyamid-Spezialitäten

Zum 26. Stuttgarter Kunststoffkolloquium stellt das IKT verschiedene Forschungsergebnisse vor, die Polyamiden neue Einsatzgebiete eröffnen sollen. Dass Polyamid 6-Blends mehr als nur die Summe der einzelnen Komponenten sind, soll durch den Einsatz verschiedener Haftvermittler aufgezeigt werden....
mehr

07.03.2019 -

Kunststoffe und Umwelt

Für unterwegs den „Coffee to go“, zum Essen einen Salat aus der Einwegverpackung und danach Kekse, die mehrfach in Kunststofffolie verpackt sind. Dieses Konsumverhalten führt dazu, dass inzwischen mehr als ein Drittel des weltweiten Kunststoffverbrauchs auf Verpackungen zurückzuführen sind. Werden diese...
mehr

06.03.2019 -

Mit neuen Methoden zur effizienten Vorhersage komplexer Verarbeitungsprozesse

Simulationen werden vor allem eingesetzt, um Versuchsaufwand zu reduzieren, Zielgrößen vorherzusagen und somit Entwicklungsprozesse zu beschleunigen. Zur Vorhersage von Kunststoffverarbeitungs- und Kunststoffaufbereitungsprozessen wird hierzu am Institut für Kunststofftechnik an neuen Simulationsansätzen...
mehr

05.03.2019 -

Additive Fertigung

Während des 26. Stuttgarter Kunststoffkolloquiums wird durch mehrere Forschungsbeiträge die große Bedeutung der Additiven Fertigung für die Branche deutlich. Der rasch wachsende Markt der Additiven Fertigung ist mittlerweile an einem Punkt angelangt, an dem es in vielen Teilbranchen über den Prototypenstatus...
mehr

Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

5 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PP Ballenware [€/kg]
Neue Fachbücher
"Understanding Extrusion" in erweiterter Auflage

Das Buch „Understanding Extrusion“ vermittelt ein praktisches Verständnis der Grundlagen der Extrusion und eignet sich daher sowohl für Leser ohne Ingenieurabschluss als auch für Einsteiger auf dem Gebiet der Extrusion. [mehr]

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages