plasticker-News

Anzeige

20.01.2014, 09:34 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

Swiss Plastics 2014: Tagung - '3D-Printing – was erwartet die Kunststoffindustrie?'

22. Januar 2014, 15.00 - 17.00 Uhr, Messe Luzern, Forum 1

Der Bereich der additiven Fertigungsverfahren rund um den 3D-Druck scheint auch bei der Swiss Plastics 2014 auf großes Interesse zu stossen. So haben sich für die Sonderveranstaltung zu dem Thema am Nachmittag des zweiten Messetages bereits über 300 Teilnehmer vorab angemeldet, wie Messeleiter René Ziswiler zufrieden berichtet.

Ziel der Tagung sei, Entscheidungsträger aus Schweizer Unternehmen zum Trend-Thema 3-Drucken zu informieren und erst einmal zu sensibilisieren. Und dies vor dem Hintergrund, dass das 3D-Drucken nach Einschätzung der Messe Luzern auch in der Schweiz gerade einen ´Hype-Status´ erreicht und dabei entsprechend Erwartungen und Unsicherheiten in Wirtschaft und Gesellschaft auslöse.

Anzeige

Führungskräfte in Industrie- und Dienstleistungsbetrieben sowie in der Forschung Politik und Verwaltung fragen sich bzw. sollten sich nach Ansicht der Veranstalter fragen:

  • Was bedeutet das 3D-Drucken konkret für mich und unser Unternehmen?
  • Ergeben sich neue Geschäftsfelder oder -modelle, die uns interessieren müssen?
  • Sind Ressourcen (Kapital, Personal) für diesen Bereich bereitzustellen?
  • Wer sind die führenden Akteure in der Schweiz und international, wo erhalte ich die business-relevanten Informationen?
  • Wirkt sich das 3D-Drucken positiv oder negativ auf eine nachhaltige Entwicklung und die Ziele einer grünen Wirtschaft aus?

Sorgt diese Technologie für die nächste industrielle Revolution?
3D-Druck ist eine Technologie, die eigentlich bereits seit 20 Jahren bekannt ist und nun womöglich für eine neue industrielle Revolution gut ist. Welche Chancen, Herausforderungen und mögliche Umwälzungen dies für die Kunststoffbranche bereithält, werden die sechs Referenten an dem Nachmittag versuchen zu erörtern:
Nach einer kurzen Einführung durch Patrick Roth soll Professor Pierre Rossel (beide Innovation Mining) eine Übersicht zu den aktuellen technischen Möglichkeiten geben. Anschließend wird Herbert Kraibühler, der im Sommer scheidende Geschäftsführer Technik von Arburg, die auf der K 2013 erstmals gezeigte Weltneuheit ´Freeformer´ vorstellen (siehe auch plasticker-News vom 16.10.2013).

Es folgen drei weitere Vorträge zu den Themen "Swiss R&D in 3D-Printing" (Dr. Manfred Schmid, Leiter F&E SLS, inspire), " 3D-printing Design Services" (Jeanine Zimmerli, zedax SA) und "3D-printing Demo" (Jens Fischer, Alphacam swiss).

3D-Printing – who earns money with it?
Den Abschluss bildet eine Podiumsdiskussion mit allen Referenten zu der Frage, wer mit dieser neuen Technologie Geld verdienen kann - und wie.

Zur Online-Anmeldung. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei.

Weitere Informationen: www.swissplastics-expo.ch, www.messeluzern.ch

Swiss Plastics 2014, 21.-23. Januar 2014, Luzern

Messe Luzern AG, Luzern, Schweiz

» insgesamt 45 News über "Messe Luzern" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Aktuelle Rohstoffpreise
Neue Fachbücher
Polymer Science - A Textbook for Engineers and Technologists

Das Fachbuch "Polymer Science - A Textbook for Engineers and Technologists" ist ein einführendes Lehrbuch zur Polymerwissenschaft, das sich an Dozenten, Professoren, Studenten und Absolventen der Studiengänge Polymerwissenschaft und –technologie sowie Ingenieurwesen, Chemie und Physik richtet.

Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren