Plasticker-News

Anzeige

13.11.2018, 06:06 Uhr | Lesedauer: ca. 1 Minute Optionen:       

B-Plast 2000: Kunststoffrecycler auf Expansionskurs - Neue Weima-Shredder

B-Plast 2000-Werk in Aurich - (Bild: B-Plast 2000).
B-Plast 2000-Werk in Aurich - (Bild: B-Plast 2000).
Die B-Plast 2000 Kunststoff­ver­ar­beit­ungs-GmbH aus Aurich in Ostfriesland, Niedersachsen, ist auf Expansionskurs. Das Unternehmen plant aktuell den Ausbau seiner Produktionskapazität durch die Anschaffung weiterer Aufbereitungs- und Regranulieranlagen sowie den Bau weiterer Lager- und Produktionsflächen.

Das Unternehmen ist ein international tätiges Kunststoffrecycling- und Kunststoffhandelsunternehmen. Auf dem 78.000 Quadratmeter großen Firmengelände hat sich die B-Plast 2000 auf die Annahme und Verwertung von Kunststoffen von Kunststoffherstellern und Kunststoff verarbeitenden Betrieben spezialisiert. Recycelt werden PET, PA6, PA66, PA11, PA12, PA6.10, LDPE, HDPE, PP, ABS, PC/ABS, SAN, PC, SMMA, PPS, PBT, PS, TPU und TPE (siehe auch plasticker-News vom 19.02.2018).

Anzeige

Im August 2018 hat das Unternehmen einen weiteren Einwellenzerkleinerer vom Typ WLK 20 Super-Jumbo der Weima Maschinenbau GmbH aus Ilsfeld erworben. Über die Anlage werden Produktionsabfälle wie Brocken und Stränge, Folien-/Vlies-Abfälle und Angüsse zu Mahlgütern verarbeitet. Der Einsatz erfolgt im Drei-Schicht-Betrieb. Das Mahlgut wird im Anschluss entweder zu Regranulat weiter verarbeitet oder direkt verkauft. Auf der Fakuma 2018 wurde darüber hinaus ein weiterer Weima-Einwellenzerkleinerer mit flexiblem Hydraulikantrieb für die Vorzerkleinerung verschiedener Kunststoffe geordert. Bereits im Jahr 2012 investierte B-Plast 2000 in eine erste Weima-Schredderanlage vom Typ WLK 18 mit hydraulischem Antrieb.

Weitere Informationen: www.b-plast2000.de, www.weima.com

B-Plast 2000 Kunststoffverarbeitungs-GmbH, Aurich

  insgesamt 5 News über "B-Plast 2000" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PET Ballenware [€/kg]
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

3 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Molding Simulation – Theory and Practice

Das Buch „Molding Simulation – Theory and Practice“ behandelt das Thema Spritzgießsimulation mit einer benutzerfreundlichen Vorgehensweise, die auf Fallstudien basiert und durch zahlreiche farbige Abbildungen veranschaulicht wird. [mehr]