Plasticker-News

Anzeige

07.10.2019, 10:06 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

Renolit + RKW: Neuordnung der Gesellschafterstruktur abgeschlossen

Nach der Vereinbarung über die Änderung der Gesellschafterstruktur der JM Holding GmbH und damit auch der Renolit SE sowie der RKW SE wurde nun der Umstrukturierungsprozess abgeschlossen. Nachdem im vergangenen Juli die Neuordnung der Gesellschaftsanteile vertraglich besiegelt wurde, trat die Neuaufteilung zwischen den Eigentümerfamilien am 1. Oktober 2019 in Kraft.

Mit dem Abschluss der Neuordnung übernahmen die Familienstämme Fischer und Lang/Helms alle Anteile an der JM Holding GmbH und somit auch an der Renolit SE, während die Familienstämme Müller und de Alvear 100 Prozent der Anteile an der RKW SE erhielten. Die für die Neuordnung notwendigen Zustimmungen der zuständigen Kartellbehörden fielen wie erwartet positiv aus.

Anzeige

„Wir sind froh darüber, dass wir für die Renolit SE diese wichtige Weichenstellung und den Generationswechsel auf der Eigentümerseite vollzogen und damit die langfristige Fortentwicklung des Unternehmens in Familienhand sichergestellt haben“, äußerten sich Anja Fischer, Christiane Helms und Andreas Lang als Vertreter der beiden Gesellschafterfamilien.

„Wir sind davon überzeugt, dass die neue Besitzstruktur die besten Voraussetzungen für RKW bietet, die nächsten Schritte in ihrer Entwicklung zu nehmen“, so Hansjakob Müller im Namen der Gesellschafterfamilien von RKW.

Hinsichtlich weiterer Details der Transaktion, insbesondere über die Höhe des Wertausgleichs, wurde Stillschweigen vereinbart.

Über die Renolit SE
Die Renolit Gruppe ist ein international tätiger Spezialist für hochwertige Folien, Platten und weitere Produkte aus Kunststoff. Mit mehr als 30 Niederlassungen in über 20 Ländern und einem Umsatz von 1,031 Milliarden Euro im Jahr 2018 zählt sich das Unternehmen mit Hauptsitz in Worms zu den global führenden Kunststoff-Verarbeitern. Das Unternehmen beschäftigt über 4.700 Mitarbeiter.

Über die RKW SE
Die RKW-Gruppe ist ein unabhängiges Familienunternehmen und zählt sich zu den weltweit führenden Herstellern von exzellenten Folienlösungen. RKW versteht sich als Marktführer in den Bereichen Hygiene- und Agrarfolien, Folien für die Getränkeindustrie und Verpackungen für pulvrige Güter. Weiterhin liefert das Unternehmen Folien und Vliesstoffe für Medizinanwendungen, für die chemische und weiterverarbeitende Industrie sowie für den Bausektor.

Im Geschäftsjahr 2018 erzielte RKW einen Gesamtumsatz von 878 Millionen Euro. Rund 3.000 Mitarbeiter an weltweit 20 RKW-Standorten verarbeiten jährlich 367.000 Tonnen Kunststoffe.

Weitere Informationen: www.renolit.com, www.rkw-group.com

Renolit SE, Worms + RKW SE, Frankenthal

  insgesamt 29 News über "Renolit + RKW" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Neue Fachbücher
Plastics Handbook – The Resource for Plastics Engineers

Das “Plastics Handbook – The Resource for Plastics Engineers” bietet kompakt und übersichtlich alles Wissenswerte rund um die Kunststofftechnik. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PS Granulat [€/kg]
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

6 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren