Plasticker-News

Anzeige

11.11.2019, 08:45 Uhr | Lesedauer: ca. 1 Minute Optionen:       

Solvay: Neue R&I-Zentren für TP-Verbundwerkstoffe eröffnet

Der belgische Chemiekonzern Solvay hat zwei neue Forschungs- und Innovationszentren (R&I) in den USA und Europa eröffnet.

Laut Pressemitteilung baut der Konzern mit den beiden Zentren in Alpharetta im US-Bundesstaat Georgia und in der belgischen Hauptstadt Brüssel insbesondere seine Forschungskapazitäten im Bereich thermoplastische Verbundwerkstoffe weiter aus. Der Schwerpunkt liegt dabei vor allem auf der Entwicklung von Hochleistungswerkstoffen für die Luft- und Raumfahrtindustrie, den Automobilbau und die Öl- und Gasindustrie.

Anzeige

Die Eröffnung der beiden R&I-Zentren folgt auf die Gründung einer konzerninternen Plattform für die Entwicklung von thermoplastischen Verbundwerkstoffen im April dieses Jahres. Dabei kann Solvay auf ihr vertikal integriertes Portfolio von Spezialkunststoffen und Kohlefaserverbundwerkstoffen zurückgreifen.

Vorstandsmitglied Augusto Di Donfrancesco erklärte: "Die neuen R&I-Zentren in den USA und Europa sowie unsere jüngsten Kapazitätserweiterungen komplettieren unsere Infrastruktur zur Unterstützung der industriellen Anwendung unserer Technologien für thermoplastische Werkstoffe. Die Zentren verfügen über modernste Ressourcen und Fähigkeiten, um unsere Kunden beim Design, bei der Prototypenentwicklung und bei der Erprobung von Komponenten zu unterstützen, und ermöglichen damit eine deutlich beschleunigte Markteinführung unserer Materialien."

Die an den Börsen in Brüssel und Paris notierte Solvay beschäftigt insgesamt rund 24.500 Mitarbeiter an Standorten in 61 Ländern. Im Geschäftsjahr 2018 erzielte der Konzern einen Umsatz von 10,3 Mrd. Euro.

Weitere Informationen: www.solvay.com

Solvay, Brüssel, Belgien

  insgesamt 69 News über "Solvay" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Neue Fachbücher
The Physics of Polymer Interactions - Wechselwirkungen von Polymerketten neu erklärt

Die Wechselwirkungen zwischen den polymeren Makromolekülen beeinflussen die mechanischen und physikalischen Eigenschaften von Kunststoffen und spielen eine entscheidende Rolle bei der Verarbeitung. [mehr]

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

5 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PVC-w Mahlgut [€/kg]
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages